Kurioser Einsatz 

Rentner aus Österreich will mit gestohlenem Damenrad über Autobahn zum Münchner Flughafen

Freising - Zu einem Einsatz der besonderen Art wurden die Beamten am Mittwoch, 22. April, auf die Autobahn A92 in Richtung Münchner Flughafen gerufen. 

Am Mittwochmittag, gegen 14 Uhr, staunten viele Verkehrsteilnehmer nicht schlecht, als sie auf der A92, etwa ein Kilometer nach der Anschlussstelle Freising Süd, einen Radfahrer bzw. Fußgänger überholten


Besorgte Autofahrer alarmierten anschließend über den Notruf die Polizei. Wenig später konnten die Beamten "einen 54-jährigen Rentner" auffinden, wie die Polizei Freising berichtet. 

Es stellte sich laut Polizeibericht heraus, dass der Mann aus Österreich stammt und zuvor ein Damenfahrrad am Bahnhof in Pulling entwendet hatte, mit dem er dann an der Anschlussstelle Freising Süd auf die A92 auffuhr. 


Nach etwa einem Kilometer stieg er vom Fahrrad ab und setzte seine Reise zu Fuß fort, um augenscheinlich zum Flughafen zu gelangen. Den offensichtlich verwirrten Mann brachten die Polizisten zur Dienststelle. Nach der Anzeigenaufnahme wurde er einer ärztlichen Betreuung übergeben. 

Das gestohlene Fahrrad kann vom Eigentümer nach telefonischer Rücksprache (08161/952-0) bei der VPI Freising abgeholt werden.

mz/Pressemeldung Polizeiinspektion Freising

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare