Weihnachtsspeck: Datingportal schmeißt 5000 User raus

Berlin - Weil viele Nutzer des elitären Datingportals "beautifulpeople" andere Mitglieder zu pummelig fanden, wurden diese Nutzer nun ausgesperrt.

Weltweit sind insgesamt 5000 Nutzer betroffen, die meisten der Pummelchen kommen mit 1520 Usern aus den USA.

In der Community und Partnerbörse wird man nur Mitglied, wenn man von anderen Mitgliedern via Voting als hübsch eingestuft wird. Die Chancen sind gering: Nur circa 20 Prozent schaffen es durch das Aufnahmeverfahren. Zwei Tage hat man Zeit, sich von den Mitgliedern als hübsch und damit aufnahmefähig bewerten zu lassen, es zählt eine Mehrheitsentscheidung.

Quelle: shortnews.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser