Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Regionale Arbeitsplätze

Facebook bringt seine Jobbörse nach Deutschland

Facebooks Jobbörse hat den Vorteil, dass Unternehmen und Bewerber über den Messenger kommunizieren können. Foto: Jens Büttner
+
Facebooks Jobbörse hat den Vorteil, dass Unternehmen und Bewerber über den Messenger kommunizieren können. Foto: Jens Büttner

Das soziale Netzwerk Facebook betreibt eine eigene Jobbörse. Diese kommt jetzt auch nach Deutschland, wo sie Jobsuchende an regionale Arbeitgeber vermitteln soll. Dafür können nicht nur der Newsfeed, sondern auch der Messenger genutzt werden.

Hamburg (dpa) - Facebook startet auch in Deutschland seine Jobbörse, bei der das Online-Netzwerk vor allem regionale Arbeitsplätze in Mittelstand und Handwerk vermitteln will. Facebook Jobs solle eine Lücke bei der Arbeitsplatzsuche im Netz schließen.

Der Dienst sei hilfreich, weil in gängigen Jobportalen und Karrierenetzwerken oft überregionale Unternehmen im Mittelpunkt stünden. Die Jobbörse funktioniert so, dass Administratoren von Facebook-Seiten Stellenbeschreibungen veröffentlichen können.

Sie tauchten dann nicht nur auf der Facebook-Seite der Firma auf, sondern unter anderem auch im Jobs-Bereich. Die Einträge können auch als Werbung im Newsfeed von Facebook-Mitgliedern platziert werden. Bei Interessenten wird das Bewerbungsformular mit Informationen aus dem Facebook-Profil des Nutzers vorausgefüllt. Die Kommunikation zwischen Unternehmen und Bewerber kann über den hauseigenen Chat-Dienst Facebook Messenger laufen.

Jobbörse von Facebook

Kommentare