Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zum Militärgeschehen

Russische Rakete trifft Ukraine-Supermarkt mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

Russische Rakete trifft Ukraine-Supermarkt mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

Rezept

Pralinen-Rezept aus vier Zutaten: So machen Sie Schokofans ganz schnell glücklich

Schokoladentrüffel Schokoladenpralinen
+
Schokoladenpralinen für alle – dieses einfache Rezept macht es möglich.

Schokolade kann man gar nicht genug naschen. Wenn Sie jemanden kennen, der nach diesem Motto lebt, sollten Sie diese Schokopralinen sofort nachmachen. Suchtgefahr!

Es gibt wenig, was so viele Menschen glücklich macht, wie Schokolade*. Einfache Rezepte mit wenigen Zutaten, die schnell gemacht sind, kann es deshalb nicht genug geben. So wie diese simplen Schokopralinen. Sie brauchen nur vier alltägliche Zutaten, die Sie immer im Haus haben und schon ist der Naschhimmel nicht mehr weit – für einen glücklichen Beschenkten, aber natürlich auch für Sie selbst.

Einfache Naschkugeln: Diese Zutaten brauchen Sie für die Schokopralinen mit Frischkäse

  • 125 g Schokolade (mind. 60% Kakaoanteil)
  • 125 g Frischkäse Doppelrahmstufe Natur, Zimmertemperatur
  • 3 EL Puderzucker (alternativ: feiner Kristallzucker)
  • Backkakao

Auch lecker: Diese himmlischen Naschkugeln mit Kakao machen Sie im Handumdrehen.

So bereiten Sie die Schokopralinen mit Frischkäse zu

  1. Hacken Sie die Schokolade und schmelzen Sie sie in einer Schüssel über einem Wasserbad. Wenn die Schokolade komplett geschmolzen ist, nehmen Sie sie vom Topf und stellen die Schüssel beiseite, damit die Schokolade ein wenig abkühlen kann.
  2. Füllen Sie die Schokolade in eine Rührschüssel um und schlagen Sie sie zusammen mit dem Frischkäse und dem Zucker zu einer glatten Masse auf, bis alles gut vermischt ist.
  3. Stellen Sie die Schokoladen-Frischkäse-Masse in den Kühlschrank und lassen Sie sie etwa 45 Minuten bis eine Stunde kühlen. Sie wird dabei fester, aber nicht zu hart.
  4. Füllen Sie den Backkakao in eine kleine Schüssel.
  5. Nehmen Sie die Schokoladenmasse aus dem Kühlschrank und stechen Sie mit einem Teelöffel etwas davon ab. Rollen Sie daraus möglichst schnell Kugeln, damit die Masse nicht zu warm wird.
  6. Legen Sie immer drei bis vier Kugeln* in die Backkakao-Schüssel (je nachdem wie groß sie ist) und schwenken Sie diese, bis alle Kugeln runterherum eingepudert sind.
  7. Stellen Sie die Schokopralinen kalt, bis Sie sie selbst naschen oder verschenken wollen.

Schnell gemacht: Diese Baileys-Kugeln sind so lecker und Sie brauchen nur ganz wenige Zutaten.

Einfacher war der Weg in den Schokoladenhimmel noch nie. Diese Schokokugeln sind gekühlt bis zu fünf Tage haltbar, aber mal ehrlich, wer kann so lange widerstehen?  (ante) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare