Wikinger stürmten den Pfarrsaal

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oberbergkirchen - Ein fröhliches Faschingsvolk füllte den Pfarrsaal beim Oberbergkirchener Pfarrfasching.

Entsprechend dem Motto "Wicki und die starken Männer und Frauen" hatten sich viele der Gäste als Wikinger verkleidet, ein ganzer Wikingertrupp aus Stefanskirchen stürmte mit seinem Schiff den Pfarrsaal. Bestaunt wurde auch der Oberbergkirchener Kirchenchor mit Dirigent Otto Masszi, dessen Mitglieder sich in reizende Damen verwandelt hatten und ihre Schönheitsrat-"Schläge" mit dem Nudelholz erteilten. Auch Szenen einer Ehe am Bankautomat waren zu bestaunen, dargeboten von vier jungen Nachwuchsschauspielerinnen aus der Gemeinde. Die KLJB führte eine Tombola durch und die Gewinner erhielten so erlesene Preise wie ein zweiteiliges Weinset: eine Zwiebel und ein Päckchen Taschentücher. Auch Meister Eder und Pumuckl gaben ein Lied zum Besten. Zu etwas späterer Stunde hatte die Nachwuchsband "Titanic Swim Team" ihren großen Auftritt. Zwischen den Einlagen war reichlich Gelegenheit zum Tanz gegeben, was eifrig wahrgenommen wurde. Alle hatten ihren Spaß an dem Abend, dessen Erlös wie jedes Jahr gespendet wird, heuer für die Erdbebenopfer in Haiti.

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser