Bis in den frühen Morgen wurde getanzt

Kräftig gefeiert wurde beim Burschenball in Schwindkirchen

+

Schwindkirchen - Ausgelassene Stimmung herrschte beim großen Burschenball am letzten Freitag beim Neuwirt Feckl in Schwindkirchen. Wir haben jede Menge Bilder.

Er war wieder bunt, kreativ, stimmungsvoll und ausgesprochen lustig: Der Burschenball von der Burschengarde Schwindkirchen lockte auch heuer wieder viele Hundertschaften von Besuchern in den prall gefüllten Festsaal und die bunte Parade an schönen Masken war wieder sehr groß. 


Burschenball in Schwindkirchen (1)

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Viele Showtanzgruppen aus dem weiten Umkreis hatten am Freitag frei und feierten diesmal mit der Burschengarde: So wurden nicht nur die Magic Dancers aus Grüntegernbach gesichtet, sondern auch Tänzer der Waldburgia aus Waldkraiburg und der Prinzengarde aus Tüßling. Der bekannteste Gast war übrigens das tz-Wiesnmadl 2019 Anna-Luisa Stehbeck aus Dorfen die als heißer Clown Pierrot mitfeierte. 


Burschenball in Schwindkirchen (2)

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Neben dem gefeierten Showauftritt der gastgebenden Burschengarde aus Schwindkirchen präsentierte die Reichertsheimer Garde ihr Können. Für den Spaß auf der Tanzfläche sorgte die beliebte Band „The Soundscape“ mit vielen Hits und Klassikern. Mächtig abgefeiert wurde bunt und lustig bis in den frühen Morgen. 

Ludwig Stuffer

Kommentare