Schlümpfe betreuten Kinder vom Franziskushaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Als Schlümpfe hatten sich diesmal die Betreuer des Auer Franziskushauses verkleidet und traten zusammen mit ihren Kindern und Jugendlichen beim traditionellen Faschingstreiben am unsinnigen Donnerstag auch mit dem passenden Song auf.

Oberschlumpf Rektor Thomas Meier (ganz hinten mit der roten Mütze, den "glänzenden" Augen und dem Superbart) moderierte in der Sporthalle die wunderbaren Showeinlagen der hauseigenen Gruppen, die zum Beispiel als "Los Garsos" zur Weltmeisterschaft tanzten oder als flotte "Auer Power" auftraten. Insgesamt hatten alle Kinder, Eltern und Angehörigen sowie die Besucher aus der Region beim Fasching des Franziskushauses in den dekorierten Sälen und Zimmern wieder viel Spaß. Das Angebot an Spielmöglichkeiten war groß, es gab auch eine Disco und ein Kasperltheater.

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser