Am Samstagabend in Altötting

Rauschende Ballnacht der Vereine im Kultur+Kongress Forum

+

Altötting – Mehrere Hundert tanzwütige Faschingsfreunde haben am Samstagabend im Kultur+Kongress Forum eine rauschende Ballnacht gefeiert. Von kessen Bienen über japanische Geishas bis hin zur Band Kiss: Es gab wieder viele Kostüme zu sehen.

Wir haben vorab rund 400 Sitzplatzkarten verkauft“, freute sich Organisatorin Angelika Tupy noch bevor der 7. Ball der Vereine in Altötting begonnen hatte. Nach so vielen Gästen hatte es zunächst nicht ausgesehen, als die Türen des Kultur+Kongress Forums gegen 19 Uhr öffneten und die ersten, vielfach außerordentlich originell verkleideten Gäste eingelassen wurden. „Viele müssen halt noch die Kinder ins Bett bringen“, erklärte Mitorganisator Wolfgang Sellner vom TV Altötting und Zweiter Bürgermeister der Kreisstadt.

Als die Kinder ins Bett gebracht waren

Ob Frösche, kesse Bienen, japanische Geishas oder eine 80-er Jahre Gang, ob Cowboys, die Band Kiss oder Graf Dracula höchstpersönlich – in dieser rauschenden Ballnacht gab es wieder viele Kostüme zu sehen

Fotos: So schön war die rauschende Ballnacht der Vereine im Forum

Gegen 21 Uhr begeisterte die Pleiskirchener Showtanzgruppe „Red Lips“ mit ihrem Auftritt bereits gut 500 Feiernde im Raifeissensaal des Forums. Aber nicht nur im Obergeschoß wurden die Tanzbeine geschwungen, sondern auch im Foyer, wo dann eine weitere Stunde später die Formation „Let‘s Fetz“ vom Rock’n’Roll Club Garching ihren Auftritt hatte.

Tanzrausch oben, rockigere Klänge unten

Im Raiffeisensaal im Obergeschoss brachte die Band „Centerstage“ pure Partystimmung auf das Parkett. 

Im Foyer erklangen, abgesehen von den Einlagen, den ganzen Ball über rockigere Klänge der beiden „Bad Rocking Buddies“. 

Zur späteren Stunde zeigten die „Red Diamonds“ aus Velden (Landkreis Landshut) ihren Showtanz. 

Ausgelassene Polonaisen, ausgelassene Stimmung und am Ende hieß es für die rauschende Ballnacht dann auch leider wieder Aus.

pbj/rw

Zurück zur Übersicht: Fasching

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT