Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Burgfräulein und Ritter beim Rosenmontagsball

+

Aschau - Gute Stimmung herrschte am gestrigen Montag beim traditionellen Rosenmontagsball der JU/CSU Aschau in der Gemeindehalle.

Rund 300 Ballbesucher kleideten sich zum Motto "Mittelalter". Die zahlreichen Burgfräulein und Ritter tanzten zur Musik der Band Jailhouse. Die Showgarde der Bubaria Buchbach erntete eine riesen Applaus und verlieh Faschingsorden. An der Bar herrschte Hochbetrieb, die Tanzfläche war ständig voll besetzt. Es wurde bis in die Nacht getanzt und gefeiert.

Rosenmontagsball in Aschau

 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger
 © Matthias Höpfinger

Matthias Höpfinger

Kommentare