Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ausverkauftes Haus am Samstagabend

Edel gefeiert beim Waldkraiburger Stadtball

+

Waldkraiburg - Er ist nach wie vor DAS gesellschaftliche Ereignis in der Industriestadt: Ausverkauft war auch heuer wieder der Stadtball am Samstagabend im Haus der Kultur.

Update, 9.45 Uhr: Weitere Bilder

Weitere Bilder vom Stadtball Waldkraiburg

 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg
 © Stephanie Till/Stadt Waldkraiburg

Der Bericht, 7.25 Uhr:

Die Prominenz aus nah und fern gab sich beim großen Stelldichein wieder die Ehre für gute Gespräche und schöne Tänze. Mit Sekt und leckerem Essen herrschte ständig reger Betrieb auf der Tanzfläche, die von der "Jay Houser Band" beschallt wurde. In feiner Abendkleidung wurde schließlich bis in die späte Nacht mit Shows wie mit der der Waldburgia und Überraschungen stilvoll gefeiert. 

Stadtball Waldkraiburg (1)

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Stadtball Waldkraiburg (2)

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Ludwig Stuffer

Kommentare