Bayernpartei-Kreisverband Rosenheim lädt ein

Boarische Faschingsgaudi mit Witzverzain

+
Fröhliches Beisammensein beim Faschingshoagascht

Tattenhausen - Wer eine echte, ungekünstelte Faschingsgaudi erleben möchte, der muss am Sonntag, den 5. Februar nach Tattenhausen in der Gemeinde Großkarolinenfeld im Landkreis Rosenheim kommen.

Hier wird ab 13.30 Uhr im Gasthaus „Zum Bräu“ eine Faschingsveranstaltung der anderen, der echt bairischen Art über die Bühne gehen.

 Ohne Helau und Humpahumpatäterä werden etliche Hochzeitslader, der schon bekannte Zwoagschroa aus Hohenlinden, die Hirschen, eine junge zünftige Kapelle aus Hochstätt, die Schmid´s aus der Kiefer, so wie Sepp „Bodo“ Kloiber aus Gaisach bei Tölz, ein Nachfahre des berühmten „Kraud´n Sepp“ und Ansager Sepp Lausch für Stimmung sorgen. Ein Schmankerl wird derAuftritt des Oberpfälzer Meisters im Witzeverzählen, Markus Lucas sein. 

Auch das Publikum ist zum Mitmachen eingeladen und soll und darf den einen oder anderen Witz beitragen. Der Eintritt beträgt sieben Euro, Karten sind nur an der Kasse erhältlich, freie Platzwahl, (Saaleinlass und Mittagstisch ab 11.30 Uhr) keine Reservierungen, kein Maskenzwang. Veranstalter ist der Bayernpartei-Kreisverband Rosenheim.

Pressemitteilung Bayernpartei-Kreisverband Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT