Riesengaudi mit Musik und Show

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Großkarolinenfeld - Über 2500 Faschingsfans amüsierten sich beim großen Faschingszug der Ortsgemeinschaft in Tattenhausen.

Die unterhaltsamen Auftritte der Reichertsheimer Faschingsgarde und die Einlagen der Showtanzgruppe „Carambas“ aus Haag, der Faschingsgilde Rohrdorf und der Tattenhausener Fußball- Herren sorgten dafür, dass das Stimmungsbarometer trotzt nasskalter Temperaturen kontinuierlich anstieg. 23 Motivwagen und zwölf Fußgruppen zogen durch die der Welt und Marienbergs größtes Riesenrad war lustig alles dargestellt. Begeistert beklatschten die Besucher entlang der Zugstrecke die Wagen. Eine mitreißende Show bot die Tanzgruppe „Caram- bas“ aus Haag, mit ausgefeilter Choreografie und akrobatischer Höchstschwierigkeit. Die Zuschauer forderten immer wieder Zugaben. Selbst nach langen Auftritten mit Hebefiguren war den Mädels die Anstrengung des Showprogrammes nicht anzusehen. Im Gegenteil, je mehr sie bejubelt wurden, desto perfekter wurden ihre Figuren. Jede der Showeinlagen musste wegen des fordernden Publikums wiederholt werden.

Während der einzelnen Aufführungen füllten tanztustige Fans, große und kleine, die Bühne und ließen ihrer Faschingslaune freien Lauf.

Währenddessen führte die Tattenhausener Jugend eine Polonaise auf dem Dorfplatz an, die sich binnen kurzer Zeit zu einem Riesengaudiwurm durch die Menschenmassen schlängelte.

Die Discjockeys Florian und Daniel brachten mit ihrer mitreißenden Musik die vielen kleinen Cowboys und Indianer, Polizisten, Feuerwehrmänner, Piraten, Engel, Teufel, Marienkäfer und Frösche in Schwung – überall fröhliche Gesichter und Ausgelassenheit bis in die Dämmerung an den verschiedenen Bars, die auf dem Dorfplatz aufgestellt waren. Erstmals befand sich die Kaffeebar im warmen Ortshaus, was sehr viele Gäste wegen der Kälte als äußerst angenehm empfanden.

est/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser