Fasching statt Therapien

+

Vogtareuth - Statt Diagnosen und Therapien standen in der Schön-Klinik Vogtareuth einen Nachmittag lang Musik, Tanz und Spaß auf dem Programm.

Dafür sorgten zehn Faschingsgarden, die im Klinikfoyer auftraten. Mit fantasievollen Kostümen und flotten Tanzeinlagen entführte die Wasserburger Stadtgarde die rund 300 Zuschauer ins Land der Elfen. Die jüngsten Gardemitglieder kamen aus Bad Endorf. Die Senoritas und Caballeros der Kindergarde Bad Endorf (Foto) mit dem Prinzenpaar "Prinzessin Sabine I. und Thomas I." hatten sich das Thema Spanien ausgesucht und sorgten gerade bei den kleinen Patienten für Aufsehen. Mit Garden aus Amerang, Bad Endorf, Griesstätt. Halfing, Ramerberg und Wasserburg waren insgesamt über 100 Akteure vertreten.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser