Acht Prinzengarden tanzten für kleine und große Patienten im BHZ Vogtareuth

+

Vogtareuth - Für eine farbenfrohe Abwechslung im Klinikalltag sorgten acht Karnevalsgarden im Behandlungszentrum (BHZ) Vogtareuth.

Rund 400 Patienten und Besucher genossen die Karnevalsdarbietungen. Die Garden unterstützen alljährlich als Teil ihres sozialen Engagements das Behandlungszentrum. Kleine und große Patienten bewunderten die Tanzvorführungen - von den "Hot Socks" aus Ramerberg bis zu der Stadt- und Kindergarde aus dem nahen Wasserburg. Für einen Nachmittag waren Operationen und Therapie vorübergehend vergessen. Für viele der kleinen Patienten, die mit ihren Familien oft Monate im Behandlungszentrum verbringen, ist dieser Gardenachmittag eine willkommene Abwechslung und bedeutet ein kleines Stück Normalität im Klinikalltag.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser