Prinzenpaar nun auch in Neuötting an der Macht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Prinzessin Maria I. vom Goldenen Violinschlüssel und Prinz Andreas I. vom Drahtlosen Fernsprecher.

Neuötting - Im Jahr 2010 regieren in der Faschingshochburg Neuötting die bezaubernde Prinzessin Maria I. vom Goldenen Violinschlüssel und an ihrer Seite Prinz Andreas I. vom Drahtlosen Fernsprecher. **Faschings-Special**

Mit bürgerlichen Namen heißen sie Maria Hintereder und Andreas Schmidhuber, welcher vielen aus der Handy-Abteilung von Elektro Enzinger bekannt ist. Seine Freundin macht derzeit eine Ausbildung zur Bürokommunikationskauffrau.

Stadtball in Neuötting

Die beiden Neuöttinger aus dem Ortsteil Mittling sind begeisterte Faschingsfreunde.

Faschingsorden 

Der Festleiter zum 150-jährigen Gründungsjubiläum und 2.Vorsitzende der Freiwillige Feuerwehr Neuötting, Jürgen Gastel wurde als einer der Ersten, beim Stadtball am 16.01.2010, mit dem Orden der Faschingsgesellschaft Neuötting ausgezeichnet.

Das Motiv des diesjährigen Ordens wurde im Jahr 2010 von der FG Neuötting in Würdigung des großen Jubiläums der Feuerwehr Neuötting gestaltet. Das Motiv zeigt neben dem Neuöttinger Kasperl auch ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Neuötting, Baujahr 1922. Das gezeigte Fahrzeug ist nun schon seit 88 Jahren in Besitz der Feuerwehr Neuötting. Es war im Anschaffungsjahr das erste motorisierte Löschfahrzeug im weiten Umland.

Heute wird das Löschfahrzeug der Firma Magirus von den Neuöttinger Feuerwehrlern liebevoll gepflegt und hat sich ihren Spitznamen „Großmutter „ verdient. Die „Großmutter“ nimmt nun noch bei internationalen Feuerwehr Oldtimertreffen und Sternfahrten teil. Dort wurde das original erhaltene Fahrzeug schon mehrfach als Ältestes oder Originellstes ausgezeichnet.

Jürgen Gastel bedankte sich ganz persönlich aber auch im Namen des Vereins bei Jerome Leuteritz dem Vorsitzende der Faschingsgesellschaft Neuötting für die tolle Gestaltung des Faschingsordens im Jubiläumsjahr der Feuerwehr.

„Es zeigt aber auch von der guten Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen“ so der Festleiter. So ist die Feuerwehr der einzige Verein der seit Beginn der Neuöttinger Kappenabend immer noch mit einer aktiven Gruppe teilnimmt. Waren es in den Anfangsjahren noch verschiedene Gruppen mit Sketchen und Tanzeinlagen so sind seit Jahren die „Feierwehr Singas“ rund um den 1. Vorsitzenden der FF Neuötting Josef Putz aus dem Faschingsgeschehen nicht mehr wegzudenken.

Im Gegenzug wird „die heißeste Ballnacht des Jahres“ die in diesem Jahr am 30.01.2010 im Neuöttinger Stadtsaal veranstaltet wird, immer durch den Auftritt der Aktiven der Neuöttinger Faschingsgesellschaft bereichert. Ein absolutes Novum ist, dass die Feuerwehr Neuötting in diesem Jahr bereits vor dem Gaudiwurm, dem traditionellen Faschingszug in Neuötting das Motto eines ihrer Motivwägen bekannt gibt.

„Der lebende Faschingsorden“ - vorausgesetzt die Witterung und die Straßenverhältnisse lassen es zu dass die „Großmutter“ auf ihren Vollgummireifen die Garage verlassen kann.

Faschings-Special

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser