„Die heißeste Ballnacht des Jahres“

+

Neuötting - Der traditionelle Maskenball der Freiwilligen Feuerwehr findet dieses Jahr am 26. Januar statt. Das Motto: Zumba mit sexy Fitnessoutfit und straffen Oberschenkeln:

„Die heißeste Ballnacht des Jahres“ wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Neuötting nutzen ihre einsatzfreie Zeit um sich intensiv auf ihren Ball, seit Jahren die heißeste Ballnacht in Neuötting vorzubereiten.

Am Samstag den 26. Januar ab 19 Uhr ist Einlass im Neuöttinger Stadtsaal zum traditionellen Maskenball der Feuerwehr. Eine musikalische Reise rund um den Erdball mit Ziel Südamerika, Trainingserfolge ohne lange Vorbereitungszeit, straffe Oberschenkel und ein knackiger Po und nicht zuletzt ein sexy Fitnessoutfit waren die Auswahlkriterien bei der Wahl des diesjährigen Mottos. ZUMBA – wird nicht nur das Motto sein sondern wird sich als Thema durch den ganzen Abend ziehen. Das „Warm-Up“ startet pünktlich nach dem Sektempfang.

Wer gleich vom ersten Augenblick mittanzen möchte sollte schon gleich bei der Saaleröffnung um 19 Uhr da sein. Während dem Ball wird TRIBUTE – die Livebande die Gäste durch den Abend begleiten. Als besondere Attraktion hat die Katkas Dance Academy ihr Kommen zugesagt und wird mit ZUMBA die Ballgäste von den Sitzen reißen.

Der Kartenvorverkauf für die begehrten Tischkarten beginnt am 7. Januar  bei Elektro Brandhuber in der Simbacher Str.11 in Neuötting. Natürlich wird es auch an der Abendkasse noch Karten geben.

Pressemitteilung Freiwilligen Feuerwehr Neuötting

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser