Faschingsauftakt zwischen Inn und Salzach

Waldkraiburg unter neuer Führung! 

+
  • schließen

Landkreise Altötting und Mühldorf/Narrhalla - Am Samstag um 11.11 Uhr ist Faschingsanfang. innsalzach24.de berichtet aus den Hochburgen in der Region. 

UPDATE, Montag, 11 Uhr: Prinzessin Stephanie II. und Prinz Tim I. regieren Waldkraiburg

Pünktlich um 11.11 Uhr hat die Waldburgia am Samstagvormittag das Rathaus gestürmt, den Bürgermeister entmachtet und ihr Prinzenpaar als neue Regenten von Waldkraiburg eingesetzt. Prinzessin Stephanie II. und Prinz Tim I. regieren nun über die Stadt. "Wir freuen uns riesig auf die kommende Saison und hoffen viele von euch bei unserem Inthronisationsball am 05.01.2018 im Haus der Kultur begrüßen zu dürfen", begrüßte die FG Waldburgia die fünfte Jahreszeit.

In Waldkraiburg übernahm die FG Waldburgia am 11.11. die Regentschaft. 

UPDATE, Sonntag, 16.30 Uhr: Bilder - Bad Taste Party der Inntalia Mühldorf

Bad Taste Party der Inntalia Mühldorf

Es war die erste Faschingsparty der Stadt in diesem Jahr und der Ansturm war groß. Mit dem Bad-Taste-Motto hatten die Veranstalter der Inntalia voll ins Schwarze getroffen. So kamen viele Besucher im schräg-schrillen Outfit und bewiesen damit bestes Fingerspitzengefühl für den schlechten Kleidungsgeschmack. Gefeiert wurde ausgiebig bis in den frühen Morgen. Das neue Inntlia-Prinzenpaar mit Christine II. vom Palais der grünen Gesundheitsengel und Tobias II. vom Reich der gepflegten Baumkrone wurden hier schon einmal kräftig getestet wie weit sie partytauglich sind – und dies mit ausdauerndem Erfolg. 

UPDATE, Sonntag, 15.30 Uhr: Stephanie, Lena, Tim und Marcel regieren!

Bei der Proklamation des neuen Kinderfaschingsprinzenpaares  im Bischof-Neumann-Haus gab es auch heuer wieder ein großes Showaufgebot des TSC Waldkraiburg.

Proklamation Kinderprinzenpaar TSC Waldkraiburg 

Proklamation Kinderprinzenpaar TSC Waldkraiburg

Das Kinderprinzenpaar kommt im Fasching nun bereits traditionell vom Tanzsportclub Weiß-Blau Waldkraiburg und für die anstehende Faschingssaison sind Prinzessin Lena II. und Prinz Marcel I. die neuen Tollitäten für die Kleinen. Bereits im März stand fest, dass die elfjährigen Realschüler Lena Zinn und Marcel Bernsteiner den Kinder-Fasching anführen werden. 

Im Gepäck hatten sie die große Kindergarde der Little Diamonds mit dem diesjährigen Thema „Tanz der 4 Jahreszeiten“ und riesiger Beifall herrschte schließlich am Ende für alle Tänzer der Mini Mäuse, Mini Cats, Crazy Moves und der Fire Moves. Die stolze Zahl von 62 Kindern tanzt damit in dieser neuen Faschingssaison die von 29 Trainern und Helfern unterstützt werden. 

Gesichtet wurde bei dieser Premiere aber auch das neue Prinzenpaar der Waldburgia: Stephanie (gebürtige Konrad, 26 Jahre, Ergotherapeutin) II. und ihr Ehemann Tim I. (Pöllmann, 27 Jahre, Industriekaufmann) regieren den Waldkraiburger Fasching für die Erwachsenen. Erst seit Anfang September willigten sie zu dieser Aufgabe ein und bereiten sich mit ihren Trainern Franziska Wimmer und Norbert Meindl nun intensiv mit knapp drei Tanz-Trainings pro Woche vor. 

Ludwig Stuffer

UPDATE, Sonntag, 13.45 Uhr - Marco I. vom Reich der wilden Tiere und Tina I. von den städtischen Bauten regieren Tüßling

Nein, die Tüßlinger Faschingsfreunde lassen sich nicht gerne in die Karten schauen. Mit Spannung wurde also erwartet, wer denn die neuen Tollitäten sind. Traditionell wurde das auf der Faschingsversammlung beim Steiner bekannt gegeben. Ein dreifach kräftiges "Tüßlinger Narretei" also auf Marco I. vom Reich der wilden Tiere und Tina I. von den städtischen Bauten!

Tüßling: Marco I. vom Reich der wilden Tiere und Tina I. von den städtischen Bauten

UPDATE, Sonntag, 12.00 Uhr - Monika II. und André I. übernehmen Kraiburg

Ein stolzes Prinzenpaar in Kraiburg am Inn: Monika II. und André I. haben am Samstag die Regentschaft in Kraiburg am Inn übernommen. 

Faschingsauftakt in der Region: Monika II. und André I. übernehmen Kraiburg

Mehr als 120 Aktive in der Narrengilde imm Markt Kraiburg werden von den beiden angeführt. "Unterstützt werden sie auf der Bühne von der großen Show-Garde unter dem Motto „Memories - Spul doch mal zurück...“, den Teenies unter dem Motto „Think Pink“, der Kindergarde unter dem Motto „Arabische Nächte“, und den Bambinis mit dem Motto „Hexen“ sowie den Marsch-Garden der Großen und der Kindergarde. Alle zusammen freuen wir uns narrisch, mit euch die neue Faschingssaison zu erleben, und können es kaum noch erwarten, euch die neuen Tänze zu präsentieren." (Narrengilde Kraiburg)

UPDATE, Sonntag, 8.30 Uhr - Faschingsauftakt in Neunmarkt St. Veit

Die Faschingsgesellschaft Rottalia von Neumarkt-St. Veit hat sich wieder ordentlich ins Zeug gelegt: Ihr sechzigjähriges Gründungsfest erfüllte die Erwartungen von rund drei Generationen zur vollsten Zufriedenheit.

Rottalia begeisterte drei Generationen beim Geburtstag

Traditionell und mit Sturm: „Tüßlinger Narretei – olle dabei!“

Eine der wohl bekanntesten Faschingshochburgen in der Region von innsalzach24.de schließt nun diesen ersten "Aufwasch" vom 11.11. um 11 Uhr Uhr 11. 

Traditionell und mit Sturm: „Tüßlinger Narretei – olle dabei!“

In Tüßling haben ... NEIN! So kann man das nicht sagen: In Tüßling regiert seit heute ein Prinzenpaar aber wer es ist ... noch ist das ein streng gehütetes Geheimnis. Am Samstagabend wird es im beim Steiner in der Marktgemeinde gelüftet. innnsalzach24.de wird am Sonntag darüber berichten. 

Häfinger Faschingsfreunde rocken Töging:

Weißwurchtfrühtück mit kalten und warmen Getränken. Auch in Töging war der närrische Sturm auf das Rathaus ein voller Erfolg: Auch in dieser Innstadt ist seit Samstag, den 11. 11. um 11.11 Uhr das Rathaus in den Händen der Faschingsfreunde.

Party mit den Faschingsfreunden Häfing vor dem Rathaus in Töging am Inn

 Obendrauf gab es eine Spendenübergabe an die örtliche Wasserwacht. Es sei nicht der erste Scheck, heißt es auf Nachfrage von innsalzach24.de am Samstagnachmittag von den Häfinger Faschingsfreunden. Man helfe sich einfach im Ort gerne gegenseitig. Tobias Windhorst, den Ersten Bürgermeister der Stadt, hatte seine Stellvertreterin Renate Kreitmeier vertreten. 

Stephanie II. und Timm I. haben das närrische Regiment in Waldkraiburg übernommen:

Die Faschingsgesellschaft Waldburgia in Waldkraiburg freute sich schon machtig auf den 11.11.: Endlich geht es wieder los

"Um 11:11 Uhr wird der Faschingsbeginn mit Prinzenpaar-Vorstellung eingeläutet! Seid mit dabei und erlebt hautnah erste Eindrücke aus dem diesjährigen Marsch. Freut Euch zudem auf eine kleine Aufführung mit der Kindergarde vom Tanzsportclub Weiß-Blau 70 e.V. Waldkraiburg. Im Anschluss freuen wir uns auf das gemeinsame Feiern!", hieß es im Vorfeld zu diesem Samstag  auf der Facebookseite. Auch in Waldkraiburg sind die Faschingsfreunde bereit auf eine interessante und aufregende neue Faschingssaison

Faschingsauftakt zwischen Inn und Salzach: Stephanie II. und Timm I. übernehmen Waldkraiburg

Auch in Neuötting ist das Rathaus übernommen:

In Neuötting waren es 

  • Prinzessin Anjelika I. vom Palast der Tänze und Prinz Erwin I. von der singenden Tänzerburg bei den Kleinen
  • und Prinzessin Stephanie I. von der Goldenen Kaffeebohne und Prinz Christoph I. von der gemauerten Gelben Wand bei den Großen,

welche Bürgermeister Peter Haugeneder den Schlüssel zum Rathaus abgenommen haben. 

Faschingsauftakt zwischen Inn und Salzach: Auch in Neuötting ist das Rathaus übernommen

Klar freut sich auch die Faschingsgesellschaft Neuötting auf einen tollen Fasching. "Auch wenn der 11.11. heuer auf einen Samstag fällt, lassen wir uns nicht davon abhalten das Rathaus zu erstürmen und im Sessel des Bürgermeisters Platz zu nehmen." hatte sie bereits im Vorfeld auf irer Homepage verkündet.

"Innau!" in Mühldorf:

Der Rundblick durch die Faschingshochburgen der Region startet in Mühldorf am Inn. Die Inntalia startete um 11.11. Uhr nicht nur in den Fasching sondern auch in eine ganz besondere närrische Saison: 50 Jahre wird die Faschingsgesellschaft nämlich schon. Ein ganz besonderer Grund also, es mal extra richtig krachen zu lassen. So haben die Tollitäten

  • Johanna, die Erste, vom Land der unendlich vielen Melodien und Benedikt, der Erste, vom Reich der blonden Prinzen bei den Kleinen sowie
  • Christine, die Zweite vom Palais der grünen Gesundheitsengel und Tobias, der Zweite vom Reich der gepflegten Baumkrone bei den Großen

um 11.11 Uhr und 11 Sekunden die närrische Regentschaft über Mühldorf an sich genommen. 

"Innau!" in Mühldorf: Der Faschingsauftakt in Bildern

Es war ein Faschingsauftakt mit sympathischen Pannen. Plötzlich funktionierte die Tonanlage nicht mehr. Zum Walzer des Prinzenpaares stimmten dann aber alle Anwesenden mit ein und gaben den Takt vor: "Da da da da, dada dada, da da da da, dada dada".

Erstmeldung:

Sie stehen in den Startlöchern, die Faschingsgesellschaften, -vereine und Narrengilden in der Region. Um 11.11 Uhr geht es los. Dann werden vielerorts die Rathäuser gestürmt und deren Erste Bürgermeisterinnen und Bürgermeister "des Amtes enthoben" weil dann die Tollitäten regieren. 

innsalzach24.de berichtet aus den Hochburgen in den Landkreisen Altötting und Mühldorf - also quasi direkt aus Narrhalla. Wer sind die neuen Prinzenpaare, wo gibt es die angesagten Partys, was gibt es Neues von den Garden und Tanzgruppen? Im Laufe des Samstag finden Sie hier alles zum Faschingsauftakt in der Region.

Hier sind die Termine im Überlick.

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser