Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Proklamation der Narrengilde Kraiburg

Neues Prinzenpaar in Taufkirchen vorgestellt

+

Kraiburg – Eine riesige Überraschung und mächtigen Beifall gab es bei der Proklamation der Narrengilde Kraiburg am letzten Samstag im Gasthaus Sahlstorfer in Taufkirchen. *Bilder*

Nach der Präsentation der Garden der Narrengilde wurde es gegen 22.10 Uhr so richtig spannend im Saal. Nach dem Gardemarsch der "Großen" gab es einen urplötzlichen Stromausfall im Lokal und verwirrte alle Besucher. Schnell stellte sich diese technische Panne als eine inszeniertes Späßchen der Narrengilde, denn nach wenigen Momenten leuchteten zwei Scheinwerfer auf zwei Köpfe: Riesiger Beifall herrschte schließlich für die neuen Tollitäten Prinzessin Melli I. und Prinz Christian III., die als Prinzenpaar den Kraiburger Fasching 2015/16 repräsentieren werden.

Das Motto wurde ebenfalls bekannt und mit "Zum Weissen Rössl" erwarten die Faschingsbesucher auf den Bällen zahlreiche Showhöhepunkte spektakulärer Art.

Bilder: Proklamation der Narrengilde Kraiburg

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Ludwig Stuffer

Kommentare