Hexentreiben im Vitusstüberl

+

Neumarkt - Das hauseigene Faschingserlebnis im noch so jungen Vitusstüberl könnte Tradition werden. Herrlich schwungvolle Hexen waren es, die am Wochenende zum zweiten Mal tolle Stimmung verbreiteten.

Concho an der Gitarre sorgte unentwegt dafür, dass der Hexentanz in der Rott-Stadt kein furchteinflößendes Spektakel ist, sondern eine stimmungsvolle Faschingsparty. Ein grimmiges Teufelchen hatte stets die freie Wahl, doch schnappten sich auch andere Maskierte immer wieder eine fröhliche Hexe, mit der er das Tanzbein schwang. Die Mitternachtsschau gestaltete Nadine mit Bauchtänzen und einem Schleiertanz.

Hexentreiben im Vitusstüberl

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser