Fünfstündiges Faschings-Highlight 

Garden aus nah und fern beim 26. Showtanzfestival in Mühldorf 

+

Mühldorf am Inn - Ein wahres Tanz-Feuerwerk präsentierte die Inntalia Mühldorf bei der 26. Gardeshow am Donnerstagabend im Stadtsaal. Viele Garden zeigten wieder ihre tolle Shows.

Knapp fünf Stunden hatten Inntalia-Präsidentin Sandra Zellhuber und Faschingsprinz 2015 Uli Preisach alle Hände voll zu tun, um die Garden und Showtanzformationen aus nah und fern zu präsentieren – und auch heuer gab es wieder spektakuläre Tänze, Sprünge, Flüge, Hebefiguren und jede Menge ausgelassener Stimmung. 

26. Mühldorfer Gardeshow 1

Mit von der Partie waren bei diesem Showtanzfestival nicht nur die Gastgeber der Inntalia mit ihrer Kindergarde und der Dance Nation, sondern auch neun weitere namhafte Formationen und sieben Prinzenpaare. So war es im Vorfeld eine echte Überraschung, dass die amtierende deutschen Titelträger und Europameister im Showtanz mit Hebefiguren von TanzGlanz aus Buxheim ihre Zusage für Mühldorf erteilten und als Höhepunkt des Abends beeindruckten. 

Aus dem Landkreis selbst gab es tosenden Beifall für die heuer so starke Narrengilde aus Kraiburg mit ihrer spektakulären Show garniert mit schönen Kostümen. Aus dem nahegelgenen Landkreis Altötting zeigten die SpotLights Töging, die Prinzengarde aus Tüßling und die Celebrations Neuötting ihre aktuellen Shows. Neben den weiblichen Publikumslieblingen der Burschengarde aus Schwindkirchen zeigten aus dem Landkreis Erding auch die Members of Dance aus Grüntegernbach eine superlative Tanzshow. 

26. Mühldorfer Gardeshow 2

Mit den Hurricanes der Endorfer Faschingsgilde kam die derzeit leistungsstärkste Formation mit ihren turnerischen und Cheerleader-Elementen aus dem Landkreis Rosenheim auf die Bühnenbretter des Stadtsaals ebenso wie erstmals die Red Diamonds aus dem niederbayerischen Velden. Stürmischen Beifall gab es am Ende für alle Formationen – ein Abend der den Showtanz so richtig hoch leben ließ. 

Die heiß begehrten Orden der Föderation Europäischer Narren (FEN) gingen diesmal übrigens an Sandra Zellhuber für ihre fünfjährige Tätigkeit als Inntalia-Präsidentin sowie 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Inntalia. Europa-Orden gab es aber auch für Trainerin Julia Schlögl, Hebefiguren-Trainer Florian Pschorn und Tänzer Stephan Leopoldseder für seine Verdienste. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Fasching

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT