Faschingszug in der Rottstadt

+
Viele kreative und humorvolle Verkleidungen sah man am Stadtplatz.

Neumarkt-St. Veit - Bei herrlichsten Winterwetter erfreute der Faschingsumzug der Rottalia mit ideenreichen Motivwagen die vielen Besucher am Stadtplatz.

Beim Faschingsumzug der Rottalia erfreuten ideenreiche Motivwagen mit hauptsächlich lokalen Themen wie die Neumarkter „Bankerlkrise“, übermäßige Berichte über die Kuh Yvonne , Bierausschank und Brückenbauprobleme die mehreren tausend Zuschauer am Stadtplatz. „Einzelkämpfer“ und Fußgruppen überzeugten auch mit satirischen Darstellungen von Problemen aus Wirtschaft und der Politik.

Befreundete Faschingsgesellschaften aus  drei Landkreisen und zwei Regierungsbezirken beteiligten sich gerne an dieser Neumarkter Faschingsgaudi.

Die Impressionen:

Faschingstreiben in Neumarkt-St. Veit - Erster Teil

Faschingstreiben in Neumarkt-St. Veit - Zweiter Teil

nz

Zurück zur Übersicht: Fasching

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT