Showtanz-Spektakel in Mehring

25 Jahre Calimeros Emmerting: "Hexngaudi" zum Geburtstag

+
  • schließen

Emmerting/Mehring - Am Dreikönigstag 2017 feierten die Showtanzgruppen des DJK SV Emmerting in der Turnhalle in Mehring ihr Showdance Opening. Zum 25. Geburtstag der Calimeros gabs "Hexngaudi" als Höhepunkt.

Eine halbe Stunde vorher“, sagt Moderatorin und Abteilungsleiterin „Tanz“ des DJK SV Emmerting. Da sei ihr „die Düse gegangen“ vor lauter Aufregung. Dann habe sie sich die Tänzerinnen der verschiedenen Gruppen angeschaut: „Die sind alle total motiviert und letztendlich freuen wir uns alle, dass es jetzt losgeht“. So habe sich die Aufregung schnell gelegt und das Showdance Opening 2017 in der Turnhalle in Mehring konnte beginnen.

25 Jahre Calimeros Emmerting: "Hexngaudi" zum Geburtstag 1

25 Jahre Calimeros Emmerting: "Hexngaudi" zum Geburtstag 2

25 Jahre Calimeros/15 Jahr Kindertanzgruppen

Die Anspannung - kurz bevor es losging - ist leicht zu erklären. Tatsächlich feiern die Calimeros 25. Geburtstag und die Kindertanzgruppen des DJK SV Emmerting werden mit dieser Faschingssaison 15. Klar: Da musste was Besonderes her. Zuviel verraten wollten die Calimeros natürlich im Vorfeld nicht. Zum Trainingsstart im September hieß es nur, dass es eine „Dunkle Überraschung“ geben werde. „Waaas? Die Calimeros machen einen auf Star Wars?“. Nein! Im Dezember lüfteten sie das Geheimnis: Es gibt "Hexngaudi“ zum Geburtstag. Soweit – so gut.

Mit den Jahren ist der Fanclub der Calimeros und auch der der Kindertanzgruppen gewachsen. Reichte die Schulturnhalle in Emmerting, der Heimat der Calimeros, bisher noch gerade mal so für das Showdance Opening aus, musste zum 25-Jährigen was Größeres her. In Mehring, Teil der sogenannten Verwaltungsgemeinschaft Emmerting-Mehring, wurden die Calimeros fündig und so feierten sie ihr Showdance Opening 2017 in der dortigen Turnhalle vor mehren Hundert Zuschauern.

Zum Feste nur das Beste

Begonnen hat das Showtanz-Spektakel mit den Tanzmäusen. Sie sind zwischen sechs und acht Jahren alt. Ihr musikalisches Thema ist in dieser Faschingssaison die „Neue Deutsche Welle“. Es folgten die Mini Calimeros. Sie sind zwischen acht und elf Jahre alt. Ihr Thema: „Farbgefühle“. Als nächstes zeigten die „Funkys“ (Alter: 11 – 14 Jahre) einen „touch to the 90s“.

Nach einer Pause ging es weiter mit den Gastgebern in der Turnhalle in Mehring, den Crazy Girls des Mehring (Alter: 12 – 16 Jahre). Ihr Thema: „Die verrückten Schuhe“. Es folgten die Flames des DJK SV Emmerting. Sie sind zwischen 14 und 18 Jahre alt. Ihr Thema: „Alice im Wunderland“.

Der krönende Abschluss gehörte natürlich den Calimeros. Seit September letzten Jahres hatten sie für diesen Moment geprobt. Obwohl es um ein dunkles Thema geht, in ihrem Showtanz für die aktuelle Faschingsaison, musste sich natürlich niemand fürchten vor der „Hexngaudi“. Liebevoll gestaltete Kostüme und Requisiten zeichnen alle Tanzgruppen aus. Für das Programm der einzelnen Gruppen gab es viel Applaus, insbesondere auch für die Trainerinnen und die Kostümschneiderin.

Sind es wirklich Hexen, können sie wirklich auf ihrem Hexenbesen fliegen? Die Redaktion von innsalzach24.de bleibt im kommenden Fasching an diesem Thema dran. ;)

rw

Zurück zur Übersicht: Fasching

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT