Faschingstreiben in Egglkofen

Egglkofen - Ritter, Cowboys. Schmetterlinge und Kätzchen - sie alle feierten zusammen beim Kinderfasching der Landjugend Tegernbach.

Thomas Mayerhofer und Bernadette Sirtl organisierten mit ihrer Tegernbacher Landjugend in Egglkofens Arthur-Loischinger-Halle den berühmten Egglkofener Kinderfasching. Die Kleinen hatten herrliche Kostüme angezogen und liefen als Cowboys und Indianer, Ritter und Ritterfräulein, Schmetterling und Kätzchen, Clowns und Sternenkämpfer herum. Dazu bot die Landjugend ein abwechslungsreiches Programm.

Kinderfasching Egglkofen

Alle üblichen Kinderpartyspiele - wie etwa die Reise nach Jerusalem und dergleichen – brachten allen viel Spaß. Vor allem die Mädchen nutzten das tolle Angebot des Kinderschminkens, und der Zauberer Christian versetzte Jung und Alt in Erstaunen. Sehr viele Eltern waren nämlich mitgekommen, die ebenfalls mit ausgefallenen oder klassischen Masken für Aufsehen sorgten. Auch für das leibliche Wohl sorgte sich die Landjugend. Einfache Brotzeiten, Süßens Gebäck und alle Getränke ob heiß oder kalt waren im Angebot.

nz

Rubriklistenbild: © Karlheinz Jaensch

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser