Faschingsball des FC Egglkofen

Das vereinseigene Männerballett übertrumpft Faschingsgarden

1 von 91
2 von 91
3 von 91
4 von 91
5 von 91
6 von 91
7 von 91
8 von 91

Egglkofen Um Mitternacht glich Egglkofens Arthur-Loischinger-Halle einem Hexenkessel. Herrliche Masken hatten sich schon früh eingefunden, um beim FCE-Faschingsball nach den Klängen der Dachsbergkapelle zu tanzen.

Die Stimmung war schon hoch, als die Prinzengarde der Vilsbiburger „Narhalla“ wieder beachtliche Auftritte zeigte. Doch als gegen Mitternacht die Fußballer ihre Tänze als Männergarde aufführten, da herrschte Feuer im Lokal. Da kreischte, johlte und klatschte das Publikum, das bis dahin bereits in jeder Hinsicht verwöhnt war.

nz

Zurück zur Übersicht: Fasching

Kommentare