Am Rosenmontagabend in Burghausen

"Romo Deluxe 2019": Was die Besucher erwartet und ob es noch Karten gibt

+
"Romo Deluxe 2019": Was die Besucher erwartet und ob es noch Karten gibt
  • schließen

Burghausen – Der „Romo Deluxe“ ist der größte Maskenball der Region. Auch 2019 werden wieder rund 1.800 Besucherinnen und Besucher erwartet. Was die Besucher dieses Jahr erwartet und ob es noch Karten gibt – Hier haben wir das Wichtigste zusammengefasst.

Um 21 Uhr beginnt der „Romo Deluxe 2019“. Rund 100 ehrenamtliche Helfer des Herzogstadt Burghausen e.V. haben seit Samstag im Stadtsaalgebäude alles für den größten Maskenball der Region vorbereitet. Der Erste Vorsitzende Heinz Donner sagt auf Nachfrage von innsalzach24.de am Montagmittag, dass alles bereit sei für eine rauschende Ballnacht.

So hat das 2018 ausgesehen:

Der "ROMO Deluxe" und sein Geheimnis: Impressionen aus 2018

Das erwartet die Besucher:

Es gibt einige Neuerungen beim „Romo Deluxe 2019“ (innsalzach24.de berichtete). So gibt es heuer zum ersten Mal keine Kellerbar. Dafür hat sich was im Foyer verändert.

  • Pre-Event ab 19 Uhr: Romo Rope Pull NEU (Erster Platz: Eigene VIP-Area im Stadtsaal + 200 Euro Verzehrgutschein)
  • Regulärer Einlass ab 20 Uhr
  • Start um 21 Uhr
  • Im Stadtsaal: Liveband „Pitch Black“
  • Im Helmbrechtsaal: Dance Area mit DJ Toxictwo
  • Im Foyer: Waikiki Beach Bar NEU (mit Liveband „Radio Downtwon“)
  • Showtanzauftritte von Calimeros Emmerting, Celebrations Neuötting, Highlife Unterneukirchen, Magic Dance Raitenhaslach und Loquitas Halsbach.
  • Wo Oma und Opa schon Fasching feierten:

    Der "Romo Deluxe" ist 52 Jahre alt. Damals hieß er noch "Ball der Vereine", dann "Rosenmontagsball" und schließlich ist es heute der "Romo Deluxe". Viel hat sich in den mehr als fünf Jahrzehnten verändert. Zuletzt auch das Ausgehverhalten. Wo der Rosenmontagsball vor Jahren noch innerhalb weniger Stunden ausverkauft war, entscheiden die feierwütigen Faschingsfreunde heute anders. innsalzach24.de hat mit zwei der Romo-Macher gesprochen.

    Wer spontan entscheidet, muss natürlich damit rechnen, dass "spontan" die Karten ausverkauft sind. innsalzach24.de hat am Montagmittag nachgefragt: Es gibt noch Karten an der Abendkasse. Viele seien es aber nicht mehr. Es gilt natürlich "Wer zuerst kommt, ...".

    innsalzach24.de berichtet am Dienstag ausführlich über den "Romo Deluxe 2019".

    Zurück zur Übersicht: Fasching

    Auch interessant

    Kommentare

    Live: Top-Artikel unserer Leser

    MEHR AUS DEM RESSORT