Afrikaner besuchten die Hochburg der Schwarzen

Schwindegg - Ganz im Zeichen des "Schwarzen Kontinents" stand in der Schwindegger Bahnhofsrestauration der CSU-Faschingsball der Ortsverbände Schwindegg, Obertaufkirchen und Oberornau zusammen mit der Frauen-Union sowie der Jungen Union aus Schwindegg und Obertaufkirchen.

Fast alles was im "Reich der Landkreis-Schwarzen" Rang und Namen hat, war zu diesem Höhepunkt in den westlichen Teil des Landkreises angereist. Erstmals heizte die Band "Tarrangonas" den tanzfreudigen Gästen ein. Verschnaufspausen gönnten sich die Tanzwütigen bei den Auftritten der Showgarde "Starlets" aus Gars/Inn und der Garde der Bubaria Buchbach. Beide Gruppen hatten zum Ball der Schwarzen, Afrika zu ihrem diesjährigen Hauptthema erkoren. Viele Gemeindepolitiker der beiden Orte sowie Landrat Georg Huber wurden mit dem Orden des Bubaria-Prinzenpaars Evi I. und Mathias I. für ihre geleisteten Verdienste dekoriert. Bild: Obertaufkirchens Ortsvorsitzender Georg Thalmeier mit Gattin Veronika (links), Landrat Georg Huber und Staatssekretär Dr. Marcel Huber (rechts) mit Gattin Adelgunde waren fast immer auf dem Tanzparkett anzutreffen.

Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser