Stauprognose

Ende der Herbstferien bringt etwas mehr Verkehr

+
Aufgrund des nahenden Ferienendes kann es auch an der A3 am Kölner Ring zu Staus kommen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

In gleich fünf Bundesländern enden am Wochenende die Herbstferien. Besonders für West- und Süddeutschland wird mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen gerechnet. Betroffen sind aber auch bestimmte Ballungsräume.

Stuttgart/München (dpa/tmn) - Am Wochenende (3. bis 5. November) enden in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen die Herbstferien. Während der ADAC ein fast staufreies Wochenende für Autofahrer erwartet, sieht der Auto Club Europa ( ACE) ein mittelhohes Staurisiko.

Am Samstag und Sonntag sagt der ACE stark befahrene Rückreisestrecken voraus. Das gelte vor allem für Süd- und Westdeutschland. In nördlicher und westlicher Richtung sei beispielsweise auf den Autobahnen A5, A6, A7 und A8 die Gefahr von Staus hoch. Eng dürfte es demnach auch in Ballungsräumen wie Rhein-Ruhr, Berlin, Stuttgart und München werden.

Auf folgenden Strecken sollten Reisende am Wochenende besonders mit Behinderungen oder Staus rechnen:

A 1 Hamburg - Bremen - Köln
A 1/ A 3 / A 4 Kölner Ring
A 2 Oberhausen - Dortmund - Hannover - Berlin, beide Richtungen
A 3 Arnheim - Oberhausen - Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau, beide Richtungen
A 4 Heerlen/Aachen - Köln
A 5 Basel - Karlsruhe - Hattenbacher Dreieck
A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, beide Richtungen
A 7 Flensburg - Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Füssen/Reutte, beide Richtungen
A 8 Salzburg, München, Stuttgart, Karlsruhe
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 61 Venlo - Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen, beide Richtungen
A 81 Singen - Stuttgart
A 93 Kiefersfelden - Rosenheim, beide Richtungen
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen, beide Richtungen
A 96 München - Lindau, beide Richtungen
A 99 Umfahrung München

Rückreiseverkehr erwartet der ACE auf Österreichs Transitrouten Richtung Norden. Hier könne es auch zu Staus kommen. Das gelte auch für die Grenze bei der Rückreise nach Deutschland. In der Schweiz sorgen laut ACE Rückreisende in der Nord- und Westschweiz und auf den Durchgangsstrecken in nördlicher Richtung für Staus.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

Zurück zur Übersicht: Leben

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser