Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

It‘s finger-licking good!

Diese BBQ Spareribs „Asia-Style“ brauchst du dringend in deinem Leben, versprochen

Zarte Schweinerippchen vom Grill mit einer dunkeln asiatischen Marinade, hellem Sesam und Frühlingszwiebeln. Das Fleisch ist so zart, dass es einfach vom Knochen fällt.
+
So zart, da fällt das Fleisch von selbst vom Knochen bei unserem Rezept für BBQ Spareribs „Asia-Style“.

Hier wird mit den Händen gegessen.

Wenn es ein Gesetz zu „Wie man richtig Spareribs isst“ geben würde, dann wäre garantiert das festgehalten: mit den Händen! Spareribs sind DAS Fingerfood schlechthin. Hier hat Besteck nichts zu suchen. Unsere BBQ Spareribs „Asia-Style“ sind nicht nur würzig und schön sticky, sondern gleichzeitig auch butterzart. Einfach perfekt!

So geht‘s:

Diese Zutaten werden benötigt:

  • Ribs:
  • 1 kg Rippchen vom Schwein
  • 2 TL Senf
  • Rub:
  • 2 TL Salz
  • 0,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Zum Dämpfen:
  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Apfelessig
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Rohrzucker
  • Glasur:
  • 100 ml Ketchup
  • 50 ml Hoisin Sauce
  • 2 TL Sweet Chili Sauce
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 2 EL Honig
  • 0,5 Limette, ausgepresst
  • 100 ml Sojasauce
  • Deko:
  • Frühlingszwiebeln, in Ringe
  • Sesam, geröstet

So bereitest du die Schweinerippchen zu:

  1. Für die Ribs: Schweinerippchen von allen Seiten mit Senf einstreichen.
  2. Für den Rub: alle Zutaten miteinander vermengen und den Rub komplett mit den Händen über den Rippchen verteilen.
  3. Rippchen von beiden Seiten scharf angrillen. Auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech geben.
  4. Wasser und Apfelessig auf das Backblech gießen. Rohrzucker und Sesamöl über die Rippchen geben. Mit Backpapier abdecken und mit einem weiteren Backblech oder einem Deckel zudecken.
  5. Spareribs bei 150 °C für mindestens 2 Stunden im Backofen garen.
  6. Für die Glasur: in der Zwischenzeit alle Zutaten zu einer dicklichen Glasur verrühren.
  7. Gegarte Rippchen dick mit der Glasur bestreichen. Weitere 10 Minuten im Backofen garen, ohne Deckel.
  8. Mit Sesam und Frühlingszwiebeln dekorieren.
  9. Schmecken lassen!
Saftig, zart und würzig: unser leckeres Rezept für BBQ Spareribs „Asia-Style“.

Du liebst den Geschmack von BBQ-Sauce und probierst auch gerne mal etwas Neues aus? Dann sind diese knusprigen veganen Blumenkohl Wings vielleicht genau das, was du jetzt willst.
Abonniere unseren Newsletter und wir senden dir regelmäßig leckere Kochinspirationen zu, bei denen dir das Wasser im Mund zusammenläuft.

Kommentare