Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Be happy, eat spaghetti!

Diese einfache Zucchini-Zitronen-Pasta braucht nur wenige Zutaten und noch weniger Zeit

Zucchini-Zitronen-Pasta auf einem Teller: Gekochte Spaghetti aufgetürmt mit Zucchini, Zwiebel und Parmesan.
+
Zucchini-Zitronen-Pasta: ein leichtes Gericht für warme Tage.

Blitzrezept mit wenigen Zutaten.

Manchmal muss es einfach schnell gehen, oder? Trotzdem willst du beim Gericht nicht auf einen vollmundigen Geschmack und frische Zutaten verzichten. Das können wir nachvollziehen und haben hier die Lösung: Zucchini-Zitronen-Pasta.
Am längsten brauchen hier eindeutig die Spaghetti! Der Rest dieser lecker-leichten Zucchini-Zitronen-Pasta ist in der Zwischenzeit easy zubereitet. Einfach lecker!

So geht‘s:

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 200 g Spaghetti
  • 4 EL Olivenöl
  • 20 g Knoblauch, in Scheiben
  • 250 g Zucchini, in Würfel
  • 70 g rote Zwiebeln, in Scheiben
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 4 EL Zitronensaft
  • 150 ml Pastawasser
  • 100 g Parmesan

Und so schnell ist die Pasta gekocht:

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen, dabei 150 ml Pastawasser zur Seite stellen.
  2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Knoblauch darin glasig anschwitzen. Zucchini und Zwiebeln zugeben und mitbraten, bis das Gemüse gar ist.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  4. Pastawasser und gekochte Spaghetti dazugeben. Parmesan darüberstreuen und vermengen.
  5. Auf Tellern verteilen und nach Belieben nochmals frisch Parmesan darüber reiben.
  6. Genießen!
In wenigen Minuten ist diese leckere Zucchini-Zitronen-Pasta zubereitet.

Ein schnelles Pasta-Rezept reicht dir heute nicht? Zum Glück haben wir noch mehr:

Jetzt noch ein süßes Dessert? Dann teste doch diesen leckeren Mango-Kokos-Crumble und hole dir den Sommer damit in deine Küche.
Du bist immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen? Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren.

Kommentare