Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

They see me aperollin‘

Verwandle das Trendgetränk in diese süßen Aperol Cupcakes und bring deine Freunde zum staunen

Mehrere helle Cupcakes mit Ricottacreme und Orangenstücken. Das Rezept für Aperol Cupcakes gibt es bei Einfach Tasty. Von oben fotografiert.
+
Dieses Rezept für Aperol Cupcakes ist perfekt, wenn du auf der Suche nach einem süßen Snack zum Spritz bist.

Heiz den Backofen vor, denn es ist aperol o‘clock!

Die Gesellschaft spaltet sich in Personen, die ihn lieben und die, die überhaupt nicht darauf stehen. Die Rede ist vom italienischen Aperitif Aperol Spritz. Erfrischend, leicht bitter und dennoch fruchtig - ein Sommergetränk, welches auf keiner Barkarte fehlen darf. Dass du aus dem Trendgetränk mehr machen kann, als „nur“ trinken, beweist unser Rezept für süße Aperol Cupcakes. Also, worauf wartest du?

So geht‘s:

Du brauchst diese Zutaten:

  • Creme:
  • 300 g Ricotta
  • 30 g Puderzucker
  • 50 ml Aperol
  • 2 EL Orangenabrieb
  • Teig:
  • 150 g Butter, weich
  • 150 g Zucker
  • 230 g Mehl
  • 0,5 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 ml Aperol
  • Außerdem:
  • Muffinblech
  • Muffinförmchen

So einfach ist die Zubereitung:

  1. Für die Creme: Ricotta, Puderzucker, 50 ml Aperol und Orangenabrieb mit dem Handmixer gut verrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kalt stellen.
  2. Für den Teig: Butter und Zucker mit dem Handmixer gut miteinander vermengen. Mehl durch ein Sieb dazugeben und ebenfalls mit dem Handmixer einrühren. Backpulver, Salz und die Eier zu der Mischung hinzufügen und unterrühren. 250 ml Aperol zugießen und solange einrühren, bis der Teig gleichmäßig und cremig ist.
  3. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und Teig gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Für etwa 35 Minuten backen, bis die Muffins aufgegangen und hellbraun sind (Tipp: Stäbchenprobe machen).
  5. Muffins aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.
  6. Creme auf die Muffins spritzen und nach Belieben mit Orangenscheiben garnieren.
  7. Schmecken lassen!
Cupcakes mit Schuss: das Rezept für süße Aperol Cupcakes gibt es hier.

Zu dem ein oder anderem Gläschen sagst du selten „nein“? Dieser pinke Piña Colada Slushy ist der perfekte Durstlöscher an heißen Sommertagen oder wenn das Leben dir Zitronen gibt, dann mach doch unseren Limoncello Spritz daraus.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Kommentare