Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Her mit dem jungen Gemüse!

Gönn‘ dir dieses bunte Frühlingsgulasch mit Pute und knackigem Gemüse

Flacher Teller gefüllt mit einem cremigen Putengulasch mit Möhren und Kohlrabistiften in heller Sauce
+
Saftiges Putenfleisch und knackiges Gemüse. So lecker!

So gut schmeckt der Frühling.

Der Frühling ist da und mit ihm kommen wieder knackiges, junges Gemüse, zartes Geflügel und würzige Küchenkräutern auf den Teller. Alles frisch und leicht, sodass wir die kalten und dunklen Wintertage ganz einfach hinter uns lassen können. Passend dazu haben wir für dich dieses cremige Putengeschnetzeltes mit Möhren, Erbsen und Kohlrabi gezaubert. Koch es doch nach und lass dich vom frischen Geschmack nach Frühling überzeugen.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du für das leckere Gericht:

  • 1 EL Speiseöl
  • 150 g Schalotten, in Würfel
  • 600 g Putenbrust, in Würfel
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Möhren, in Stifte
  • 300 g Kohlrabi, in Stifte
  • 150 ml Weißwein
  • 150 g TK-Erbsen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 EL Speisestärke
  • Kresse (nach Belieben)
  • Petersilie (nach Belieben)

Die Zubereitung ist einfach und schnell:

  1. In einem Topf Speiseöl erhitzen und Schalottenwürfel darin glasig dünsten.
  2. Putenbrust dazugeben und kurz mitbraten.
  3. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Möhren, Kohlrabi und Weißwein dazugeben. Zugedeckt für 8 Minuten köcheln lassen.
  5. TK-Erbsen, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Schlagsahne hinzufügen. Aufkochen lassen.
  6. Um die Sauce abzubinden, Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und in die köchelnde Sauce einrühren. Aufkochen lassen. Je mehr Speisestärke in die Sauce gerührt wird, desto dicker wird diese.
  7. Nach Belieben Kresseblättchen und gehackte Petersilie unterrühren.
  8. Mit Reis servieren.
  9. Genießen!

Was noch in die neue Jahreszeit passt? Ganz klar: ein kleines Gläschen Eierlikör. Hier in diesem Video zeigen wir dir, wie du leckeren Eierlikör ganz einfach selber machen kannst.
Du bist immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen? Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren.

Kommentare