Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

I like big boats and I cannot lie.

Ahoi! Diese überbackenen Auberginenschiffchen möchtest du sofort kapern und aufessen

Überbackene Auberginenschiffchen mit Tomate, Mozzarella und Ciabatta in einer Auflaufform.
+
Einfaches vegetarisches Rezept für überbackene Auberginenschiffchen mit viel Käse.

Aubergine - wahnsinnig (lecker)?

Was Auberginen mit Verrücktheit zu tun haben? Laut den Italienern eine ganze Menge. Oder warum gaben sie der Aubergine sonst den Namen „Melanzana“, was etwa so viel wie „Apfel des Wahnsinns“ bedeutet? Die Begründung dafür: Auberginen sind, wie Tomaten und Kartoffeln, Nachtschattengewächse, die eng mit vielen anderen hochgiftigen Gewächsen verwandt sind.
Ob da ein Fünkchen Wahrheit dran ist? Wir denken schon, denn unser Rezept für überbackene Auberginenschiffchen ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern macht dich auch verrückt nach Meer. Also komm an Board!

So geht‘s:

Du brauchst nur wenige Zutaten für die leckeren Schiffchen:

  • Auberginenschiffchen:
  • 2 Auberginen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • Füllung:
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 g Tomaten, gewürfelt
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • Thymian, nach Geschmack
  • 75 g Ciabatta, gewürfelt
  • 150 g Mozzarella, gewürfelt
Auberginen schmecken noch besser, wenn man sie mit Tomate, Mozzarella und Ciabatta füllt. Das Rezept für „Überbackene Auberginenschiffchen“ gibt’s bei Einfach Tasty.

Die Zubereitung ist mega einfach:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Für die Auberginenschiffchen: Auberginen putzen und halbieren. Die Auberginen mit einem Esslöffel vorsichtig aushöhlen und dabei einen Rand stehen lassen. Etwas Olivenöl und Salz in den Auberginen verteilen und in eine Auflaufform legen. Beiseite stellen.
  3. Für die Füllung: Das Innere der Aubergine grob würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Auberginenwürfel darin 3 Minuten braten.
  4. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten.
  5. Tomatenwürfel, Salz, Pfeffer und Thymian zum Gemüse geben und weiterbraten.
  6. Ciabattawürfel und die Hälfte des Mozzarellas unterheben.
  7. Füllung in die ausgehöhlten Auberginenhälften löffeln.
  8. Mit restlichem Mozzarella bestreuen.
  9. 20 Minuten backen, bis die Auberginen gar und der Mozzarella leicht gebräunt ist.
  10. Zack - fertig!
Vegetarisches Rezept für überbackene Auberginenschiffchen. Nach nur 30 Minuten stehen die Schiffchen auf dem Tisch!

Wir haben noch mehr Rezepte mit Boot-Wortspielen für dich: Hier mal ein paar gesunde Ratatouille-Schiffchen (aber trotzdem mit Käse, haha!) oder Woah, das ist einfach mal ein Chili-Käse-Würstchen-Boot. Ausprobieren und schmecken lassen.
Du bist immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen? Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren.

Kommentare