Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeit für ein Picknick.

Diese Thunfisch-Pizzaschnecken sind der perfekte Snack für zwischendurch

Kleine Pizzaschnecken mit Tomatensauce, Mozzarella und Thunfisch.
+
Das perfekte Picknick-Rezept: Thunfisch-Pizzaschnecken.

Pack den Picknickkorb, die Sonne scheint!

Sommer, Sonne, Sonnenschein - gibt es eine bessere Zeit für ein Picknick? Egal, ob Wandertour, im Schwimmbad oder ein nettes Zusammensein im Park mit Freund:innen. Mit leckeren Snacks ist gute Stimmung garantiert. Unsere Thunfisch-Pizzaschnecken sind blitzschnell zubereitet, schmecken auch kalt und du brauchst kein Besteck. Und für alle, die Thunfisch jetzt nicht so mögen (inkl. mir): Du kannst die Pizzaschnecken nach Belieben füllen. Die perfekten Voraussetzungen also für dein nächstes Picknick. Probiere es aus.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

  • Tomatensauce:
  • 100 g passierte Tomaten
  • 2 TL Tomatenmark
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Oregano, getrocknet
  • Pizzaschnecken:
  • 1 Rolle (à 400 g) Pizzateig
  • 200 g Thunfisch, abgetropft
  • 200 g Mozzarella, gerieben
  • 50 g rote Zwiebeln, in Scheiben

Die Zubereitung ist schnell und einfach:

  1. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
  2. Für die Tomatensauce: alle Zutaten miteinander verrühren.
  3. Für die Pizzaschnecken: Pizzateig ausrollen. Tomatensauce auf den ausgerollten Pizzateig streichen. Thunfisch und Zwiebelscheiben darauf verteilen und Mozzarella darüberstreuen.
  4. Über die lange Seite einrollen und mit einem scharfen Messer in 12 Scheiben schneiden.
  5. Pizzaschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nach Belieben nochmal mit Mozzarella bestreuen.
  6. Etwa 18 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.
  7. Yummy!
Schnell, einfach und lecker ist dieses Rezept für kleine Thunfisch-Pizzaschnecken.

Dein Lieblingsessen ist Pizza? Können wir voll und ganz nachvollziehen. Wenn du Pizza liebst, wirst du auch diese Pizzakugeln lieben und dazu gibt es noch 16 geniale Pizza Hacks, die du kennen musst.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Kommentare