Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Chop it like it‘s hot.

Dieser bunte Chopped Chicken Salad ist alles, nur nicht langweilig

Chopped Chicken Salad in einer Salatschüssel mit kleingeschnittenem Gemüse und Hähnchenbrust
+
Hier wird alles ganz klein geschnitten: Chopped Chicken Salad.

Perfekt für dein Meal Prep oder direkt zum Vernaschen.

Ein sogenannter „Chopped Chicken Salad“ ist ein typisch amerikanischer Salat, bei dem alle Zutaten ganz klein geschnitten werden, wie es der Name bereits verrät („chop“ bedeutet „hacken“). Bei diesem Salat ist wirklich alles erlaubt, so kannst du ihn auf deine eigenen Vorlieben und deinen Geschmack anpassen. Vielleicht erfreut sich der proteinreiche Snack deshalb so großer Beliebtheit und das trotz der intensiven Zubereitungszeit?
Wir lieben diesen Salat, weil er besonders lange knackig und frisch bleibt. So eignet er sich wunderbar für den Büro-Lunch oder als Meal-Prep für die Woche. Unsere Variante des Chopped Chicken Salad hat dank Ingwer, Chili, Soja- und Fischsauce einen asiatischen Touch und ist wirklich lecker.

So geht‘s:

Diese Zutaten werden für den Salat benötigt:

  • Hähnchen:
  • 5 EL Olivenöl
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Sojasauce
  • Salat:
  • 100 g Staudensellerie, in Scheiben
  • 100 g Möhren, geraspelt
  • 100 g Cocktailtomaten, geviertelt
  • 150 g Salatgurke, in Würfel
  • 50 g Zwiebeln, in Würfel
  • 100 g Erdnüsse, geröstet u. gesalzen
  • 15 g Chilischote, in Scheiben
  • 100 g Rotkohl, in Streifen 
  • Dressing:
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Limettenschale
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Sesamöl
  • Salz und Pfeffer

Und so einfach wird der Chopped Chicken Salad zubereitet:

  1. Für das Hähnchen: in einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Hähnchenbrustfilet darin von beiden Seiten anbraten, bis das Fleisch gar ist. Mit Sojasauce ablöschen und beiseite stellen. In kleine Würfel schneiden.
  2. Für den Salat: alle Zutaten in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Für das Dressing: alle Zutaten miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Dressing mit dem Salat vermengen.
  5. Schmecken lassen.
Chopped Chicken Salad: ein Salat zum satt essen.

Für dich schrumpft von Salat eben nicht der Bizeps? Sehen wir genauso, denn dieser außergewöhnlicher Thai-Pomelo-Salat sorgt für Urlaubsstimmung auf deiner Zunge.
Du bist immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen? Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren.

Kommentare