Sperrung des Traunsteiner Stadtplatzes ab 17 Uhr

Nikolaus besucht am 5. Dezember den Christkindlmarkt

Traunstein - Am 5. Dezember ist es endlich wieder soweit: Der Nikolaus, samt Engeln und Krampussen, kommt auf den Traunsteiner Christkindlmarkt und sorgt für viele strahlende Kinderaugen.

Der Nikolaus der Veitsgroma-Zunft e.V. besucht mit seinem Gefolge am Montag, 5. Dezember, um 18 Uhr den Traunsteiner Christkindlmarkt. Begleitet von Engeln und Krampussen kommt er in der Kutsche auf den Stadtplatz und hat dabei auch ein paar Süßigkeiten für die Kinder im Gepäck. 

Zu dieser beliebten Veranstaltung werden zahlreiche Besucher erwartet. Aus Sicherheitsgründen wird der Stadtplatz deshalb gesperrt. Ab 17 Uhr ist er vom Maxplatz und vom Auberg kommend nicht mehr befahrbar. Die Sperrung für den Durchgangsverkehr dauert bis etwa 19 Uhr. In dieser Zeit gilt auch ein Parkverbot auf dem gesamten Stadtplatz.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser