"Kulturgau": Abgesagte und verschobene Veranstaltungen

Absageflut wegen Coronavirus: Welche Open Air-Festivals können stattfinden?

Landkreis - Die aktuellen Veranstaltungsverbote in Deutschland, Österreich und anderen Ländern haben gravierende Auswirkungen auf die Planungen der Open-Air-Festivals. Einige Events wurden abgesagt, manche verschoben. Wie ist die Situation der großen Festivals und von denen in der Region?

Nach einem Bericht des Fachportals Musikwoche sind bereits über 300 Festivals weltweit von der Corona-Krise betroffen. Die Lage hierzu ist unübersichtlich. Der Künstler DJ Umek hat daher unter dem Namen „Sick Festivals“ eine aktuelle Übersicht über abgesagte oder verschobene Festivals veröffentlicht und listet derzeit rund 5000 Veranstaltungen. Eine weitere gute Übersicht bietet das bekannte Portal festivalplaner.de


Die bekannten großen Festivals Nova Rock, Jazzahead!, Glastonbury und SXSW wurden abgesagt. Das c/o Pop-Festival versucht eine Verlegung in den Oktober zu organisieren. Konkret verlegt wurden bereits das Roadburn- und Mayday-Festival, so wie einige andere auch. Die Veranstalter von Rock Im Park und Rock am Ring können laut ihrer Homepage „im Moment keine Prognose abgeben, ob und wann Festivals stattfinden können“. Vom Wacken Open-Air gibt es derzeit noch keine konkreten offiziellen Informationen. 

Eine ähnliche Situation ergibt sich für die Open Airs im Landkreis. Auch hier gibt es einige Absagen oder noch andauernde Unsicherheiten. Ein schneller Überblick. 


Indiebase-Festival, Bad Aibling 

2020 wird kein Indiebase stattfinden. Dies wurde jedoch bereits im Januar bekannt gegeben. Gründe hierfür sind, dass die Finanzierung nicht planmäßig gesichert werden konnte. https://www.facebook.com/IndiebaseFestival/ 

Uferlos Festival, Freising 

Das Festival im Mai wurde schweren Herzens aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. 

https://uferlos-festival.de/ 

PULS-Open Air, Schloss Kaltenberg 

Nach Auskunft der Veranstalter gibt es für den Zeitraum vom PULS Open Air aktuell keine offiziellen Verbote oder sonstige Empfehlungen. Die Planungen laufen derzeit wie gewohnt weiter. Die Organisatoren betonen aber: „Die Gesundheit von euch und der gesamten PULS Open Air Familie ist uns aber natürlich besonders wichtig. Sollte sich an der aktuellen Lage etwas ändern und die Behörden über mögliche Anpassungen entscheiden, werden wir euch direkt über alle PULS Open Air Kanäle informieren.“ 

https://pulsopenair.de/ 

Stoabeatz-Festival. Walchsee, Österreich 

Das Stoabeatz kann 2020 leider nicht wie geplant stattfinden. Die österreichische Bundesregierung hat ein Veranstaltungsverbot bis mindestens Ende Juni erlassen. 

https://www.stoabeatz.at/ 

Heim.ART, Chieming 

Es wird dieses Jahr im Mai, kein Heim.ART Kunst.Markt.Event geben. Hintergrund ist die persönliche Situation des Veranstalterteams. Sie nehmen sich für dieses Jahr eine Auszeit. 

https://www.heimart-event.de/ 

 

Wie bereits berichtet fällt auch 2020 das Chiemsee Summer aus. Auf dem alten Reggae-Festivalgelände findet 2020 stattdessen das "Chiemgau Outdoor Festival" statt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare