"KULTURGAU"-FESTIVALTIPP

"Woodstock-Party": Gewinnen Sie 5x2 Tickets im Nea Zoi in Altötting

+

Altötting - Als einzigartiger Meilenstein in der Rockgeschichte gilt das legendäre "Woodstock-Festival", das vor genau 50 Jahren vom 15. bis zum 17. August im US-Staat New York stattfand. Zum 50. Jahrestag findet nun eine "Woodstock-Party" im Nea Zoi in Altötting statt. So gewinnen Sie bei uns 5x2 Tickets für das einmalige Dance-Event:

"3 Days of Peace & Love" stand als Motto über dem Open-Air-Ereignis, das eine halbe Million vorwiegend junger Amerikaner auf das weitläufige Gelände der Farm des Landwirts Max Yasgur zog. Man schätzt, dass darüber hinaus noch weit über eine Million potentieller Besucher in zahlreichen Staus feststeckten und es erst nicht einmal in die Nähe des Festivalgeländes schafften.

DJ Mosiah lädt anlässlich des 50. Jubiläums des legendären Großereignisses am Samstag, den 17. August ab 22 Uhr zur "Woodstock Party" in das Altöttinger "Nea Zoi". Zum Abtanzen und Feiern gibt es neben einigen "Klassikern" vom Festival-Soundtrack, vorwiegend den Sound der späten 60er, die von Kennern als "beste Jahrgänge" der Musik bezeichnet werden.

5x2 Tickets gewinnen

innsalzach24.de verlost 5x2 Karten für die "Woodstock-Party im Nea Zoi in Altötting. Was Sie dafür machen müssen? Unter unserem Facebook-Post kommentieren, warum Sie unbedingt an der Party teilnehmen müssen. Wir verlosen die Tickets am Freitag (16. August) und benachrichtigen die Gewinner via Facebook-Nachricht. Die Gewinner landen auf der Gästeliste und melden sich am Samstag beim Einlass.

Zum Vergrößern des Flyers auf das Pfeilsymbol rechts oben im Eck des Bildes klicken.

Hintergrund "Woodstock-Festival"

Als Weichensteller für diese biblische Ausmasse erreichende Zusammenkunft von Menschen gilt das bereits 1967 den "Summer of Love" der Hippie-Bewegung krönende "Monterrey Pop Festival". Gitarren-Gott Jimi Hendrix, Blues-Röhre Janis Joplin, die wilden und unberechenbaren The Who, die Blues-Boogie-Band Canned Heat, The Grateful Dead, Jefferson Airplane, The Butterfield Blues Band und Country Joe & The Fish feierten bereits dort umjubelte Auftritte und zählten natürlich auch beim "Woodstock-Festival" zu den absoluten Highlights. Verstärkt u.a. mit den populären Creedence Clearwater Revival, die damals noch völlig unbekannten Santana, die Hard-Rocker Mountain, die Soul-Funk-Legende Sly & The Family Stone, die Folk-Rocker Crosby, Stills, Nash & Young, Sitar-Legende Ravi Shankar, sowie The Band, Johnny Winter, Ten Years After, Joe Cocker, Tim Hardin und Richie Havens konnte das Veranstalter-Duo Michael Lang und Artie Kornfeld auf ein einzigartes Line-Up verweisen.

Aber nicht nur die mitreißende Musik prägte das 1969 stattfindende Festival, das Jahre später auf Vinyl und als Film veröffentlicht wurde. Woodstock stand im Zeichen des Aufbruchs einer neuen Generation, die mit den Werten ihrer Eltern längst gebrochen hatte. Der lautstarke Protest gegen den US-Krieg in Vietnam drückte sich dabei nicht nur in Jimi Hendrix' bis heute aktuellem "Star Spangled Banner" aus.

Hans Springer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kultur

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT