Singer & Songwriter-Benefiz - Konzert für Schulen in Afrika

Musikschule mit Benefizkonzert für Afrika

+

Mühldorf - Mit einem großen Benefizkonzert für Afrika wollen junge Singer und Songwriter den Verein Bonfaremo unterstützen.

Für die Hilfsorganisation Bonfaremo treten jede Menge junge Musiker für ein Benefizkonzert auf die Bühne. Es findet am Freitag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr, im Haberkasten statt.

Bei dieser Veranstaltung der Städtischen Musikschule Mühldorf spielen Schüler von Reimund Fandrey (Gitarre). Darunter die Lokalmatadorin Tamy Ruprecht - zum Teil wird die Mühldorferin von Fabian Schwichtenberg begleitet, der aber auch solo auf der Bühne stehen wird. Mit dabei sind auch das Duo „ Summerrain” bestehend aus Annika Keindl und Kübra Aktaran, die schon bei der Mühldorfer Sportlerehrung für Aufhorchen gesorgt haben und die Sängerin Larissa Dietrichsbruckner. Dazu gibt es Darbietungen der Tanzklasse von Ursula Mayer und Schüler von Max Fandrey lassen Irish Fiddler erklingen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind aber sehr willkommen! Der Erlös geht an den Verein Bonfaremo für den Aufbau von Schulen in Afrika.

Derzeit baut Bonfaremo für Kinder, die bereits einen Schulabschluss haben, ein Ausbildungszentrum für hhandwerkliche Berufe. Mit einem Lehrer wird in dessen Heimat Kenia eine neue Schule errichtet.

Mitbegründet wurde Bonfaremo von Felix Garbe, einem früheren Schüler der Städtischen Musikschule. Er wird an dem Benefizabend sein Projekt vorstellen und hofft, dass er viele kleine und große Spenden zu seinem nächsten Einsatz in Afrika mitnehmen kann. Mehr zum Verein unter www.bonfaremo.org.

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser