Lesung mit Thomas Kernert:

"Dicke Lederhose Das Prinzip Bayern - Ein Erklärungsversuch"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf a. Inn - Buchtext: Mia san mia - so klingt das Selbstbewusstsein der Bayern. Nicht wenigen geht das ganz schön auf die Nerven. Doch im Grunde ist diese Überheblichkeit auf einen symbolisch aufgeladenen Mythos zurückzuführen, dem man leicht die Grundlage entziehen kann. Denn mit Bier, Tracht und Frömmigkeit ist es nicht weit her. Doch was bleibt ohne das Kostüm des Klischees?

Der Autor: Thomas Kernert,1956 in München geboren, lebt in Puchheim bei München . Er studierte Philosophie und Geschichte. Seit 1984 ist er freier Autor für Hörfunk und Printmedien. Er entdeckt ein verirrtes Selbstbild, dem die Bayern versuchen gerecht zu werden. Kritisch, wissend und mit einer unterhaltsamen Leichtfüßigkeit entlarvt er das bayrische Marketingkonzept und erklärt das Prinzip dahinter.

Ablauf: Ab 20:00 Uhr liest der Autor aus seinem Buch. Anschließend wird in lockerer Runde der Abend abgerundet.

Tickets: Vorverkauf bei vhs Mühldorf und Stadtbücherei (per Mail, Telefon, Homepage): € 8,- Abendkasse: € 9,-

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Mühldorf! Unterstützt von "Bayern liest e.V."

Freitag, 17.03.2017, 20 - 22 Uhr Mühldorf, Kornkasten (Stadtbücherei), Fragnergasse 5

vhs Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser