Konzert am Sonntag

Das Schlossbergblosn: Eine schöne kleine Tradition in Kraiburg

+
Die Blaskapelle Kraiburg auf dem Schlossbergblosn

Kraiburg a. Inn - In Kraiburg ist das Schlossbergblosn der Blaskapelle Kraiburg schon fast zu einer kleinen Tradition geworden. Auch dieses Jahr fand dieses kleine aber feine Fest auf dem Kraiburger Schlossberg wieder statt.

Unter dem Motto „a scheens Fleckerl, wos zum Essen und a Blasmusi“ verwirklichte die Blaskapelle das Schlossbergblosn. Ziel der Musiker war es von Anfang an nur einen überschaubaren Aufwand für dieses Fest zu betreiben, da der Schlossberg, der Ausblick auf Kraiburg und das Inntal und die schöne Natur für sich schon so viel zu bieten haben.

Das zeigte sich dieses Jahr am 24.07.2016 auch wieder. Bei schönstem Wetter, angelockt von Kaffeeduft und Blasmusik kamen zahlreiche Gäste aus nah und fern auf den Schlossberg und verbrachten einen wunderschönen Nachmittag. Kaffee und selbstgemachte Kuchen, ebenso wie gekühlte Getränke und Handwürst standen schon für die Besucher bereit und wurden auch restlos verputzt.

Die Blaskapelle Kraiburg bedankt sich an dieser Stelle für Ihren zahlreichen Besuch und auch bei allen fleißigen Helfern.

Blaskapelle Kraiburg / Bianca Pretzl

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser