BPW Burghausen wählt neuen Vorstand

+
BPW Burghausen: Neuer Vorstand 2016 (Von links: Rita Volgger, Angela Hupfauf, Andrea Lotz, Astrid Matejka-De Jonghe, Alexandra Vogg, Irene Deser, Dr. Agnes Ehmann, Petra Egner-Fink)

Burghausen - Die Mitgliederversammlung des BPW Burghausen fand am 03.02.2016 im Hotel Glöcklhofer statt.

Nach Entlastung des Vorstands wählten die Mitglieder Andrea Lotz zu ihrer 1. Vorsitzenden. Alexandra Vogg bekleidet den Posten der 2. Vorsitzenden. Die beiden Kandidatinnen wurden mit großer Mehrheit gewählt und übernehmen die Posten von Kerstin Hinterholzer und Petra Egner-Fink, die nach 4 Jahren Amtsperiode nicht mehr kandidierten. Petra Egner-Fink unterstützt den Vorstand weiterhin als Beisitzerin, zusammen mit Irene Deser.

Anita Hüttl gab das Amt der 1. Schriftführerin an Rita Volgger ab. Den Posten der 2. Schriftführerin hat Dr. Agnes Ehmann inne. Die beiden Vorstandsmitglieder Angela Hupfauf (Schatzmeisterin) und Astrid Matejka-De Jonghe (Pressearbeit) bleiben weiterhin in ihren Ämtern. Der neue Vorstand setzt sich nun aus 8 Mitgliedern zusammen. Neben den Neuwahlen wurden Helga Thoma und Claudia Semmler für 10 Jahre treue BPW-Mitgliedschaft geehrt.

Pressemitteilung BPW Burghausen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser