Erhartinger Nikoläuse spenden für Kinderkrebshilfe "BALU"

+
Spendenübergabe vor der Altöttinger Gnadenkapelle an Frau Heidi Prinz ("BALU")

Altötting - Im Rahmen der Altöttinger Nikolauswallfahrt am 12. Dezember 2015 überreichten die Nikoläuse des Erhartinger Brauchtumsvereins eine Spende an BALU.

Die Kinderkrebshilfe „BALU“ (Begleitung, Anteilnahme, Lebensmut, Unterstützung), vertreten durch Frau Heidi Prinz, erhielt eine Geldspende in Höhe von 2500 € von den Erhartinger Nikoläusen. Der Betrag resultierte, wie schon in den vorangegangenen Jahren, aus ehrenamtlich gehaltenen Vorträgen und Veranstaltungen der Bader- und Medicusgruppe des Brauchtumsvereins, sowie einem spontanen Beitrag der Nikolaus- und Kramperlgruppe. So wurde wiederum ein sichtbares Zeichen für das Leben und die Hoffnung im Kampf gegen den Krebs gesetzt.

Das Foto zeigt von links: Frau Heidi Prinz von der Kinderkrebshilfe BALU, Nikolausdisponentin Rosmarie Leserer, Reinhard Mühlbauer, Leonhard Biermaier, Thomas Mück, Hermann Rieder, Prälat Günther Mandl, Josef Vorbuchner.

Leonhard Biermaier, Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser