Weihnachtsgarten in Neumarkt-Sankt Veit

+
Auf gehts zum Weihnachtsgarten

Neumarkt-St. Veit - Am 2.Adventswochenende heißt es in der Rottstadt wieder auf zum Weihnachtsgarten. Vom 4.-6. Dezember findet dieser im Garten des ehemaligen Krabbe Anwesen in der Johannesstraße statt.

Am 2.Adventswochenende heißt es in der Rottstadt wieder auf zum Weihnachtsgarten. Vom 4.-6. Dezember findet dieser im Garten des ehemaligen Krabbe Anwesen in der Johannesstraße statt. Das vorläufige Programm: Freitag 04.12.2015 18:00 Uhr - Eröffnung des Weihnachtsgartens mit dem Christkind und Nikolaus sowie Bürgermeister Baumgartner. 21:00 Uhr - Marktende Samstag 05.12.2015 15:00 Uhr Marktöffnung 15:30 Uhr Nikolaus und Krampus 15:30 Uhr Tanz der Kinder mit Carmen Ziegler 18:00 Uhr Feine Jagdmusik - Jagdhornbläser 21:00 Uhr Marktende Sonntag 06.12.2015 15:00 Uhr Marktöffnung 17:00 Uhr Perchtenlauf mit den "Rauhnachtsfürsten Waldkraiburg" 20:00 Uhr Marktende Ausreichend Parkplätze finden Sie im Stadtplatz oder auf dem beleuchtetem Volksfestplatz in Neumarkt-Sankt Veit. Wir freuen uns auf ein paar besinnliche Stunden mit Ihnen im Weihnachtsgarten Neumarkt-Sankt Veit.

Auch die Innenstadt lädt am Samstag den 5.Dezember bis 16:00 Uhr die Besucher zum Weihnachtseinkauf ein. In vielen Geschäften kann man durch allerlei Weihnachtliche Dekoration oder wärmende Winterbekleidung stöbern. Ein Ausflug der sich lohnt. Allen Besucher*innen wünschen wir schon jetzt vergnügliche Stunden in Neumarkt-Sankt Veit.

Verkehrs- und Werbegemeinschaft Neumarkt-Sankt Veit e. V.

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser