Wechsel der Vorstandschaft Regenbogen Ecuador e.V.

Wechsel der Vorstandschaft Regenbogen Ecuador e.V.

v.l.n.r. Nicole Riedl, Andrea Schmied, Bettina Leppert (Archivbild)
+
v.l.n.r. Nicole Riedl, Andrea Schmied, Bettina Leppert (Archivbild)

Obertaufkirchen - Nach knapp 30 Jahren wechselt die Vorstandschaft des Regenbogen Ecuador e.V. aus Obertaufkirchen

Trotz dieser schweren Zeit haben wir es geschafft eine neue Vorstandschaft für den Regenbogen Ecuador e.V. zu wählen. Nach knapp 30 Jahren wurde Josef Wagner, eines der Gründungsmitglieder und seitdem als 1. Vorstand tätige vom langjährigen Vereinsmitglied Andrea Schmied abgelöst. Den Platz des 2. Vorstandes übergibt nach mehreren Wahlperioden Alexandra Hofer nun an Nicole Riedl. Als Kassenwart und 3. Vorsitzende bleibt Bettina Leppert weiterhin in ihrem Amt. Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie waren und sind wir leider dieses Jahr nicht in der Lage durch unsere bekannten Aktionen wie Spielenachmittag am Pfarrfest, Weihnachtsmärkte in Schwindegg und Obertaufkirchen u.v.m. Geld für unsere laufenden Projekte für die Partnergemeinde Jima sammeln zu können. In Ecuador selbst spitzt sich die Lage vor allem in den ländlichen Regionen weiterhin zu. Es kam zu einer regelrechten Flucht der Großstädter zurück in die Andendörfer aufgrund steigender Arbeitslosigkeit und dem großen Fortschreiten von Corona in den Städten. Für die ländlichen Regionen bedeutet dies nun neben dem Kampf gegen das Virus eine Mangelernährung und bald nicht mehr mögliche medizinische Versorgung aufgrund der aktuellen Übervölkerung. Falls Sie uns weiterhin, nach den vielen Jahren die sie uns bereits bei unseren Aktionen unterstützt haben helfen möchten, freuen wir uns sehr, wenn sie dies dieses Jahr in Form einer Spende übernehmen würden: VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG IBAN: DE17 7016 9566 0003 2420 05 www.regenbogen-ecuador.de



Regenbogen Ecuador e.V.

Kommentare