Weihnachtsausflug der Heiligen nach Erharting

Heilige verlassen Kirchen und Kapellen und ziehen durch Erhartings Straßen

+
Die Apostelfürsten Petrus und Paulus, dargestellt von Rudi Rieder und Gert Steffen

Erharting - Am 2. Weihnachtsfeiertag dürfte der "Bayerische Heiligenhimmel" ziemlich einsam sein, denn dessen Bewohner ziehen verteilt auf 20 Motivwagen durch den Ort, begleitet von zahlreichen Reiterinnen und Reitern.

Insgesamt etwa 80 Frauen, Männer und Kinder bieten ein lebendes Schauspiel aus dem Leben und Wirken der in unserer Region besonders verehrten Heiligen. Einige neue Festwagen sorgen heuer für eine attraktive Abwechslung beim Ausflug der Himmelsboten nach Erharting. Der Erzmartyrer Stephanus und seine himmlischen Kolleginnen und Kollegen setzen sich am 26. Dezember, 14 Uhr zum Nachmittagsausflug der göttlichen Fürsprecher auf den fahrbaren Schaubühnen in Bewegung.

Leonhard Biermaier, Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser