Ferienprogramme mit Treffpunkt Wildland

Zahlreiche Kinder aus Waldkraiburg und Umgebung waren in diesem Jahr beim Ferienprogramm von Treffpunkt Wildland dabei.

+

Waldkraiburg - Beim "Kreativen Nachmittag mit Naturfarben" wurden von den Teilnehmern mit vorbereiteten Farben aus Schafgarbe, Blaukraut, Zwiebeln, Springkraut, Heidelbeeren oder Walnussblättern Kunstwerke auf Papier geschaffen. Dabei konnten die Kinder verschiedene Varianten wie Blütenstempel oder Reservierungstechniken ausprobieren und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Mit selbst gesammelten Naturmaterialien wurden die Bilder ergänzt und ausgestaltet und so entstanden viele wunderbare Lesezeichen sowie größere und kleinere Kunstwerke, die hoffentlich zuhause einen schönen Platz finden.

"Mit der Märchenerzählerin durch den Wald" tauchten die Kinder ein in die Welt der Märchen, die von Irmelind Klüglein unter einer alten Eiche erzählt wurden. Gespannt wurde den Geschichten gelauscht, die von der Künstlerin stimmig mit Instrumenten untermalt wurde. Im Anschluss konnten die Kinder durch den Spiegelgang einen ganz anderen Blick auf das Blätterdach über sich werfen. Zum Abschluss des Ferienprogramms durften die Kinder noch eigene Baumkobolde aus Ton und Naturmaterialien gestalten.

Beim "Ferienspaß im Thalhamer Moos" waren kleine Naturforscher aus den Gemeinden Schwindegg, Obertaufkirchen und Rattenkirchen mit Treffpunkt Wildland auf Entdeckertour. Auf ihrer Wanderung kamen sie an allerlei „Stationen“ vorbei. Das emsige Treiben der Bienen konnte beobachtet werden, Singwarten für das Braunkehlchen wurden entdeckt und neben typischen Pflanzen wie Blutweiderich und Mädesüß wurden Rehe, Bussarde und Graureiher gesichtet und durch das Fernglas beobachtet. Nach so vielen Entdeckungen kam die Brotzeitpause an der Torfhütte der Wildland-Stiftung gerade recht. Nach einer kleinen Stärkung ging es mit dem „Wasserzauber-Spiel“ weiter und die Kinder konnten im Anschluss in zwei Gruppen die Torfhütte besichtigen und am Tümpel nach Kleinstlebewesen keschern.

Die Ferienprogramme haben wie jedes Jahr allen Beteiligten viel Spaß bereitet.

Wildland-Stiftung Bayern, Johanna Vilsmeier

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser