+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

15.000 Besucher beim Altstadtfest

+

Mühldorf - Ein Fest für die ganze Familie mit Livemusik auf sechs Bühnen - trotz kühler Temperaturen feierten ca. 15.000 Besucher heuer auf dem 21. Mühldorfer Altstadtfest.

Altstadtfest in Mühldorf - 1

Altstadtfest in Mühldorf - Teil 1

Altstadtfest in Mühldorf - 2

Altstadtfest in Mühldorf - Teil 2

Altstadtfest in Mühldorf - 3

Altstadtfest in Mühldorf - Teil 3

Die Polizeibilanz

Trotz kühler Temperaturen feierten ca. 15.000 Besucher heuer auf dem Mühldorfer Altstadtfest. Wie bereits im letzten Jahr verlief das Fest friedlich, so dass Sicherheits- und Einsatzkräfte nur wenige Male einschreiten mussten. Das bewährte Konzept der Polizei Präsenz zu zeigen, ging erneut auf. Auch Rettungs- und Ordnungskräfte hatten keine größeren Störungen zu vermelden. Auch für 2011 galt - „Es war ein tolles Fest“.

Der Zeitungs-Artikel aus dem Mühldorfer Anzeiger

Regenschirm statt Sonnenschirm war am vergangenen Samstag beim 21. Altstadtfest der Stadt Mühldorf angesagt. Gegen 18 Uhr begann es zu regnen und dies setzte sich mit Unterbrechungen den ganzen Abend fort.

Trotz des Regens und der kühlen Temperaturen kamen rund 15.000 Besucher aus der Stadt Mühldorf und der Region zu diesem traditionellen Fest in der Innstadt.

Wie bereits im letzten Jahr verlief das Fest friedlich, so dass die Sicherheitskräfte und die Einsatzkräfte nur wenige Male einschreiten mussten. "Das bewährte Konzept der Polizei-Präsenz zu zeigen ging erneut auf", erklärte Mühldorfs Polizeichef Robert Anderl. Auch die Rettungs- und Ordnungskräfte hatten keine größeren Störungen zu vermelden.

Ständig umlagert war der Bereich für die Kinder rund um den Haberkasten. Dort begann das Altstadtfest um 15 Uhr. Viele Attraktionen für die kleinen Altstadtbesucher konnten dort ausprobiert werden.

Gegen 18 Uhr füllte sich der Mühldorfer Stadtplatz und "Auf der Wies" war das Stammpublikum der letzten Jahre zu sehen. In den Ständen und Buden gab es für jeden Geschmack kulinarische Köstlichkeiten. Vom Gickerl bis zur Sau am Spieß und Steckerlfisch war alles geboten, was das Herz begehrte.

Um 19 Uhr wurden die überdachten Plätze immer weniger und viele feierten unter den Arkaden weiter. Das Mühldorfer Altstadtfest hat sich wieder als Fest für die ganze Familie und für alle Generationen präsentiert. Eine positive Bilanz zog auch Bürgermeister Günther Knoblauch. "Wenn bei diesem Wetter so viele Menschen jeden Alters den Weg zum Mühldorfer Altstadtfest finden, dann kann ich nur feststellen, dass es wieder ein tolles Fest war", sagte der Bürgermeister.

sb/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Innsalzach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser