So können Sie mitwählen

Selbst der Reisepass reicht für die Stichwahl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Am Sonntag ist in ihrer Gemeinde Stichwahl und Sie haben keine Wahlbenachrichtigung mehr? Kein Problem, denn sie können sich auch anders identifizieren.

Die Wahlberechtigten können entweder mit ihrer alten Wahlbenachrichtigung vom 16. März ins Wahlbüro gehen oder alternativ lediglich ihren Personalausweis mitbringen. Tatsächlich wäre sogar auch der Reisepass ausreichend!

Diejenigen, die bereits zum 16. März eine Briefwahl beantragt haben, erhalten die Briefwahlunterlagen zur zweiten Runde automatisch zugesandt.

Also: Keine Ausreden für Nichtwähler!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Innsalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser