Floristik für Laien

Aschau a. Inn - Der Verein für Gartenbau und Heimatpflege veranstaltet einen "Workshop Floristik". Fachfrau Monika Geisberger aus Weidenbach zeigt, wie man die neuesten Frühjahrs-Trends ins eigene Heim bringt.

Der Workshop findet am Donnerstag, 4. März, um 19 Uhr im Pfarrheim Aschau statt. Eingeladen ist jeder, der sich für Floristik und die neuesten Frühjahrs-Trends interessiert. Anmelden und informieren kann man sich bis Montag, 1. März, unter 08638/884622. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

Die Materialkosten betragen 15 Euro. Mitzubringen sind: 1 Übertopf Ø ca. 20 cm, Äste vom Obstbaumschnitt (Länge ca. 70 cm, wenn vorhanden), ½ Pack Steckzwiebeln und Werkzeug: Gartenschere, Flachzange, Seitenschneider, Bindedraht (grau).

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser