Neue Aktionen für Jung und Alt 

Waldkraiburger Volksfest 2017: Einzigartiger Blick hinter die Kulissen 

+
Das Volksfest in Waldkraiburg wird auch 2017 wieder ein Besuchermagnet - wer schon immer mal hinter die Kulissen der Fahrgeschäfte wie den Autoscooter schauen wollte, hat bei einer Backstage-Führung die einzigartige Gelegenheit dazu.
  • schließen

Waldkraiburg - Anfang Juli ist wieder Wiesn-Zeit in der Stadt: Auch dieses Jahr wartet auf die Besucher des Volksfestes wieder ein abwechslungsreiches Programm mit tollen Bands, Fahrgeschäften und kulinarischen Highlights - und es gibt zwei neue Aktionen:

Hautnah dabei: Was steckt hinter dem Volksfest? 

Alle Infos zu den neuen Aktionen am Waldkraiburger Volksfest

Unter dem Motto „Volksfest hautnah – Ein Blick hinter die Kulissen“ veranstaltet die Stadt Waldkraiburg heuer mit den Schaustellern eine Backstage-Führung über das Volksfest.

Wer schon immer mal wissen wollte, wo der Strom für den „Autoscooter“ herkommt, wie aufwendig der Transport für die Tiere des Abenteuer Laufparks „Amazonas“ ist, welche Technik hinter dem Karussell „Himalaya“ steckt oder wer einfach mal seinen eigene Früchtspieß kreieren möchte, der kann sich jetzt für eine Führung über das Waldkraiburger Volksfest bewerben. Ein einzigartiger Blick in die Welt des Volksfestes ist garantiert. 

Insgesamt sieben Stationen werden angelaufen, die Führung dauert ca. zwei Stunden, eine Pause mit Brotzeit ist vorgesehen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Insgesamt zwei Führungen werden angeboten. Eine Kinder-Tour ab 10 Jahren am Montag, 10. Juli, um 15 Uhr und eine Tour für Erwachsene ab 16 Jahren am Dienstag, 11. Juli, um 17 Uhr. Bei mehr Anmeldungen als vorhandenen Plätzen entscheidet das Los. Anmeldeschluss ist Montag, 3. Juli. 

Die schönsten Erinnerungen an das Volksfest - auf Papier festgehalten!

Für alle Volksfestbegeisterten gibt es außerdem noch eine Aktion, bei der es sich lohnt mitzumachen. Unter dem Motto „Mein Waldkraiburg – Mein Volksfest: Zeig uns deine schönste Volksfesterinnerung“ ist die Stadt auf der Suche nach dem schönsten Foto oder dem schönsten gemalten Bild. 

Alle Kinder können bis Mittwoch, 28. Juni, ihre schönsten Volksfesterinnerung zu Papier bringen. Abgegeben werden können die Bilder mit Name, Adresse, Telefonnummer und Alter im Rathaus oder eingescannt in hoher Auflösung an: volksfest@waldkraiburg.de. Eine Teilnahme lohnt sich: Unter allen Bildern werden die drei besten von einer Jury rund um Bürgermeister Robert Pötzsch ausgewählt. Zu gewinnen gibt es drei Volksfestpakerl gefüllt mit Fahrchips und vielen weiteren Überraschungen.

Pressemitteilung Stadt Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (7.-17.07.2017):

- Wiesneinzug: 7. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 7. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,20 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 11. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 13. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 17. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Feuerwerk und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Alpenland-Festhalle und Rundgang am Montag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag

Bilder: Volksfest Waldkraiburg - Rundgang am Samstag